SEO Dienstleistung – Inhouse oder Outsourcen?







von: RMaier

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) gehört zu den heißen Themen vieler Firmen. Jeder kennt es und weiß um die Vorzüge Bescheid und möchte folglich von den Vorteilen einer verbesserten Sichtbarkeit in den SERPs von Google & Co. profitieren. Doch einer der großen Knackpunkte beim Entscheid für eine Suchmaschinenoptimierung steht gleich zu Beginn an: Nämlich die Frage, ob die SEO Dienstleistung besser outgesourct oder lieber inhouse erledigt werden sollte.

Speziell in Unternehmen sind die Rahmenbedingungen häufig dieselben: die zur Verfügung stehende Zeit ist knapp, der Konkurrenzdruck von außen ist groß und zudem ist meist das notwendige Know-How im Betrieb nicht vorhanden, um die SEO Dienstleistung effizient durchzuführen. Es stehen prinzipiell also zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Entweder wird die Optimierung des eigenen Internet Auftritts einer spezialisierten Agentur übertragen, oder der Personalstamm wird um einen SEO Experten aufgestockt, der sich ausschließlich um die Verbesserung der Rankings kümmert. Dieser Artikel soll dabei helfen, die jeweils passende Lösung für den eigenen Betrieb zu finden.

Vorteile beim Outsourcen der SEO Dienstleistung

Beim Abwägen welche Alternative die bessere ist, ist es von entscheidender Bedeutung über die jeweiligen Vorteile Bescheid zu wissen. Zudem müssen viele Variable berücksichtigt werden, um die Entscheidung objektiv begründen zu können.

Ein zentraler Vorteil bei der Kooperation mit einer SEO Agentur ist, dass sich gleich ein ganzes Team aus Experten um die eigene Web Präsenz kümmert. Durch die tagtägliche Optimierung in vielen unterschiedlichen Branchen, setzen sich die Mitarbeiter der SEO Agentur ständig mit den neuesten Trends und Strategien der Suchmaschinenoptimierung auseinander. In dieser Hinsicht kann man sich sicher sein, dass die Optimierung am neuesten Stand der Dinge ist.

Gleichzeitig bleibt dem Unternehmen mehr Zeit, um sich um das eigentliche Kerngeschäft zu kümmern. Die einzige „Arbeit“, die beim Zusammenarbeiten mit einer professionellen SEO Agentur entsteht ist die, den monatlichen Fortschritt zu kontrollieren und bei der Strategieentwicklung mitzuhelfen.

Ein weiterer Vorteil beim Outsourcen der SEO Dienstleistung entsteht durch die ständige Zuwendung und Entwicklung, welche der Internet Auftritt erfährt. Zu den Kernkriterien für den Erfolg der Suchmaschinenoptimierung gehört genau diese Kontinuität.

Aufgrund des Konkurrenzdrucks, der mittlerweile auch in der SEO Branche entstanden ist, steht auch die SEO Agentur unter Zugzwang, weshalb sie sich darum bemühen wird, ausgezeichnete Ergebnisse zu liefern, um den Kunden zufriedenzustellen, ihn als Stammkunden zu gewinnen und so auch vom Word-of-mouth zu profitieren.

Vorteile des Inhouse SEOs

Der Hauptvorteil des Inhouse SEOs ist mit der schlichten Tatsache verknüpft, dass er sich im Haus befindet. Das bedeutet, dass Resultate, Änderungen in der Strategie und Ähnliches nahezu in Echtzeit eingesehen und vorgenommen werden können.

Darüber hinaus steht der Inhouse SEO jederzeit zur Verfügung, weshalb mit anderen verbundenen Abteilungen (beispielsweise die Marketing Abteilung) teilweise besser und schneller zusammengearbeitet werden kann.

Ein weiterer Vorzug, der ebenfalls wieder an die Anwesenheit des Inhouse SEOs gekoppelt ist, sind die Kontrollmöglichkeiten. Bei der SEO Agentur sind die Kontrollmöglichkeiten geringer und beziehen sich eher auf Seriosität und damit verbundenes Vertrauen.

Welche Variablen nehmen nun einen Einfluss auf die Entscheidung bzw. sollten berücksichtigt werden:

–          Zustand des Unternehmensauftritts (suchmaschinenfreundlich oder nicht)

–          zur Verfügung stehende Zeit (firmenintern)

–          vorhandenes Know-How und Expertise

–          zur Verfügung stehendes Budget

Der ROI – eine der zentralen Kenngrößen

Der Erfolg jeder Marketing Kampagne wird aufgrund des ROIs ermittelt. Der Return on Investment gibt schließlich an, wie viel Geld aufgrund des eingesetzten Kapitals zurückfließt. Unabhängig davon, ob die SEO Dienstleistung im Haus oder außerhalb durchgeführt wird, ist es für das Unternehmen wichtig, dass die zur Berechnung des ROIs notwendigen Zahlen ausgeliefert werden können. Zu guter letzt dienen diese harten Fakten auch zu Rechtfertigungszwecken beispielsweise der Marketing Abteilung gegenüber der Geschäftsführung.

Zu den Einflussgrößen des ROIs gehören unter anderem die folgenden Zahlen:

–          Traffic

–          Anzahl der Seitenbesuche

–          Anzahl der neuen Besucher

–          durchschnittliche Verweildauer

–          das Ranking der Keywords

–          Leads und Conversions, die aufgrund der Verbesserungen zustande kommen

Am einfachsten ist es natürlich, wenn die Leads und Conversions, die aufgrund des Suchmaschinen Rankings generiert werden, zur Berechnung des ROIs verwendet werden. Gleichzeitig gibt es aber noch viele andere Vorteile der Suchmaschinenoptimierung, die nicht so einfach berechnet werden können. Bestes Beispiel sind der verbesserte Ruf – im Sinne des Reputation Managements – sowie das verbesserte Image.

Die weitere Vorgehensweise

Auch wenn im Allgemeinen festgestellt werden kann, dass sich ein Inhouse SEO erst ab einer gewissen Unternehmensgröße rentiert – in der Regel ist die SEO Agentur kostengünstiger – muss die Entscheidung immer individuell getroffen und die jeweiligen Vor- und Nachteile abgewogen werden.

Es spielt dabei keine Rolle, ob die Entscheidung so oder so ausfällt, wichtig ist, dass der Verantwortliche sich ein allgemeines Wissen über die Dynamiken, Funktionsweisen und aktuellen Trends der Suchmaschinenoptimierung aneignet. Dieses Wissen wird ihm nämlich spätestens dann zu Gute kommen, wenn er sich vor die nächste schwierige Aufgabe gestellt sieht: Nämlich das Auswählen einer passenden SEO Agentur bzw. das Einstellen des passenden Inhouse SEOs. Um in diesem Zusammenhang nicht ratlos allem Glauben schenken zu müssen, wovon der jeweilige Partner spricht, ist Wissen gefragt, welches es dem Verantwortlichen ermöglicht, mit dem zukünftigen Partner auf derselben Augenhöhe zu sprechen. So kann schlussendlich sichergestellt werden, dass die richtige SEO Agentur bzw. der richtige Inhouse SEO gewählt werden.

Richard Maier

SEOSMART GmbH

Unter den Linden 21

10117 Berlin

Fon: +49 (0) 30 2092 40 42

Fax: +49 (0) 30 2092 42 00

E-Mail: info@seosmart.com

Über Seosmart

Die Seosmart GmbH mit Sitz in Berlin hat es sich zur Aufgabe gemacht, Web-Projekte jeglicher Art gekonnt zu bewerben und zu vermarkten. Ein Fokus liegt dabei auf der gezielten Platzierung von Kunden Auftritten innerhalb der organischen Suchergebnisse mit Hilfe der Suchmaschinenoptimierung (SEO) wie auch der bezahlten Suchergebnisse über das Suchmaschinenmarketing (SEM). Die Potenziale von Facebook, Twitter & Co. können durch Social Media Marketing (SMM) und Social Media Optimierung (SMO) von Seosmart erschlossen und ausgenutzt werden. Online Reputation Management – kurz ORM – ermöglicht die gezielte Einflussnahme auf eines der wichtigsten Entscheidungskriterien im Internet: den digitalen Ruf. Auch hier ist Seosmart vom Fach und bietet kompetente Beratung und Hilfe. Die SEO Beratung und die Google AdWords Optimierung aus dem Hause Seosmart sind die ideale Ergänzung für alle „Selbermacher“, um professionelle Ergebnisse mit kompetenter Unterstützung zu erreichen. Das umfassende Angebot von Seosmart wird durch anspruchsvolles Webdesign und professionellen Textservice abgerundet. Neben den übrigen, klassischen Formen der Internetwerbung erweitert die Online Marketing Agentur Seosmart durch ständig neue Angebote ihr Leistungsportfolio sinnvoll, um seinen Kunden so die bestmöglichen Erfolgschancen im Internet zu bieten.







Category: Business | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.