Kreditkarten – eine Menge Vorteile warten







von:

Dass Kreditkarten sehr praktisch sein können, das wissen viele. Doch viele kennen noch nicht die weiteren Vorteile, die man mit einer Kreditkarte hat. In diesem Zuge muss allerdings auch erwähnt werden, dass wo Vorteile sind, auch Nachteile entstehen können. Diese gilt es im Vorfeld zu kennen und entsprechend einzuordnen oder gleich auszuschließen.

 

Der größte Vorteil einer Kreditkarte ist natürlich, dass man mit ihr bezahlen kann, also keine großen Summen Bargeld mehr mitnehmen muss, was ein großer Sicherheitsaspekt ist. Vor allem im Ausland ist das sehr bequem. Hinzu kommt die Möglichkeit, online mit der Kreditkarte zu zahlen und so schneller an seine Ware zu kommen. Die Nachteile, die daraus entstehen können: Möchte man mit der Kreditkarte Geld am Automaten abheben, muss man sowohl im Inland, wie auch im Ausland, meist eine Gebühr bezahlen. Hier tut man gut daran, das Geld mit der EC-Karte abzuheben. Problem gelöst! Wer vor dem Abschluss eines Kreditkartenvertrages die Angebote vergleicht, der wird feststellen, dass es Banken gibt, die Gebühren für die Nutzung verlangen, andere aber nicht. Das wird meist damit begründet, dass Karten mit Gebühren Zusatzleistungen bereithalten. So kann man Rabatte für Einkäufe und Dienstleistungen ebenso erhalten, wie auch Zusatzversicherungen, die durchaus nützlich sein können. Ein weiterer Vorteil von Kreditkarten, denn wer zusätzliche Versicherungen abschließen möchte, der zahlt oft erheblich mehr. Ob es sich letztendlich rechnet, muss man selbst entscheiden.

 

Weitere Informationen und auch die Möglichkeit, einen umfassenden Kreditkartenvergleich durchzuführen, gibt es auf der Website www.kreditkarten.net. Übersichtlich wird alles aufgelistet und man kann – auch ohne Fachwissen – den besten Anbieter für sich finden.







Category: Finanzen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.