Fitness in der Schwangerschaft





von: Anja

Anzeige

Wie viel Fitnesstraining ist gut während der Schwangerschaft?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, jede Schwangerschaft verläuft anders, jede Frau nimmt unterschiedlich viel zu und die Fitness-Level sind auch vor der Schwangerschaft schon verschieden. Daher ist es grundsätzlich wichtig immer auf sein Bauchgefühl zu hören und generell gilt auch, dass die Empfehlungen die Sie hier finden, nur bei einem reibungslosem Schwangerschaftsverlauf gelten. Ist etwas ungewöhnlich oder eine Risikoschwangerschaft, dann ist das Wort des Arztes das oberste Gebot.

Im Ruhezustand liegt die Herzfrequenz eines Fötus bei etwa 140 Schlägen pro Minute, strengt sich die Mutter an, durch Fitness zum Beispiel, dann steigt die Frequenz vom Fötus auf etwa 160 an und das auch recht schnell. Ist die Belastung abgeschlossen, dann kehrt die Herzfrequenz aber auch schnell wieder in die vorherige Geschwindigkeit.

Verläuft aber alles wie es soll und fühlt sich die werdende Mutter fit und in der Lage Sport zu machen, dann spricht gar nichts dagegen. Fitness ist sogar sehr gut. Was vermieden werden sollte sind Sportarten wie Kampfsport, Extremsport, Skifahren oder dergleichen. Andere Sportarten wirken sich nicht negativ auf das Kind aus und tun der Mutter nur gut.

Dies haben auch die Online Fitnessstudios erkannt und viele Anbieter haben extra Kurse für Schwangere, so können Sie auch während der Schwangerschaft fit bleiben. Im Grunde sind Internet Gyms ideal während der Schwangerschaft, denn hier kann die Frau jederzeit Pausen machen, den Kurs anhalten und das Tempo bestimmen. In wie weit man die Übungen mitmachen kann, das hängt natürlich auch von dem Fortschritt der Schwangerschaft ab, wie viel Training erlaubt der Schwangerschaftsbauch noch?

Online Fitnessstudios für Schwangere bzw. welche die Fitnesskurse für Schwangere anbieten kennzeichnen dies meistens auch deutlich.

Wichtig ist, dass das Fitness-Training sich der werdenden Mutter anpasst und individuell ist. Der Verlauf der Schwangerschaft muss berücksichtigt werden. Wenn man sich daran hält und während der Schwangerschaft Sport treibt, dann ist man auch fitter bei der Gebrut und das ist ein wahrer Kraftakt. Hier zahlt es sich natürlich aus, wenn man vorher trainiert hat.







Category: Gesundheit | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.