Die ständigen Aufgabengebiete des Hausverwalters in einer Wohnsiedlung





von: karl krueger

Anzeige

Der Laie glaubt, dass der Beruf Hausmeisterdienst ein leichter Arbeitsbereich ist. Im Gegenteil die Aufgaben eines Hausverwalters sind ziemlich mannigfach und strapaziös. Wesentliche Qualifikation für den Concierge ist eine extreme Flexibilität. Der Hausmeisterdienst ist die zuständige Person, für Gebäudereinigungen, Mieterangelegenheiten oder Wasserschäden. Die meist angespannten Hausmieter zu beruhigen ist sicherlich eine der wichtigsten Aufgaben, mit denen sich ein Angestellter im Hausmeisterdienst häufig konfrontiert sieht.

Genauso anstrengend gestalten sich auch Mietersprechstunden. Da der Concierge nicht zu persönlich kommen kann, um bei Ihnen Mieterangelegenheiten zu erörtern, und daraufhin zurück in die Zentrale zu gehen, existieren festgelegte Sprechstunden, während dessen Hausmieter persönliche Fragen besprechen dürfen. &nbspHierfür existiert in vielen Fällen ein Hausmeisterbüro. In den Verwaltungsräumen hat der Hausmeister die Akten der Hausmieter, damit eilige Angelegenheiten unverzüglich beseitigt werden. Danach muss der Concierge die Arbeiten vor Ort machen. Im Zuge dessen werden außerdem elektrische Einrichtungen untersucht, und eventuell auf Touren gebracht. Nach Maßgabe der Eilbedürftigkeit der Mängel der Hausmieter muss eine Regelung geschaffen werden. In diesem Zusammenhang gilt es verständnisvolle Gespräche zu führen, falls einige Mieter sich nicht einig sind, kleine Anliegen sofort zu machen und insbesondere eines: den Überblick beibehalten. Wer schon einmal Ärger mit den angrenzenden Mietern hatte, kann nachfühlen, wie sich der Hausverwalter fühlt, der zwischen zerstrittenen Mieter schlichten muss. Das Wesentliche ist allerdings, dass ein Hausmeisterdienst, insbesondere in einer Wohnsiedlung, alle Arbeitsbereiche mag. Abfall entsorgen, sauber machen, Reparaturen und alle verwandten Arbeiten muss ein Angestellter im Hausmeisterdienst machen. Wenngleich es genau genommen für jedes Problem einen externen Fachbetrieb gibt, wie z.Bsp. für Putzarbeiten und Geräteabmessarbeiten, muss der Hausmeisterdienst qualifizierte Mitarbeiter anstellen, die viele Arbeitsbereiche bißchen überschauen und keine Furcht anstellen unterschiedliche Aufgaben zu erledigen.

by karl krueger ( karl.krueger75[at]web.de)

Tags:







Category: Haushalt | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.