Die Stadt Kaiserslautern







von: gdehne

Anzeige

Im südlichen Teil des Bundeslandes Rheinland-Pfalz, am nordwestlichen Rand des Pfälzerwaldes, liegt die Stadt Kaiserslautern.
Mit etwas weniger als 100.000 Einwohnern ist Kaiserslautern im bundesweiten Vergleich zwar eine kleinere Stadt, ist jedoch trotzdem bundesweit sehr bekannt.
Die hohe Bekanntheit hat die Stadt Kaiserslautern vor allem dem Fußball zu verdanken, da der „1. FC Kaiserslautern“ die Geschichte des deutschen Fußballes mit geprägt hat.
Zudem ist Kaiserslautern noch ein wichtiger Industriestandort und eine bekannte Universitätsstadt.

Sehenswürdigkeiten der Stadt Kaiserslautern
Wer sich einmal in der Stadt Kaiserslautern aufhält, muß keinesfalls auf den Genuß von Sehenswürdigkeiten verzichten. So findet man in Kaiserslautern zum Beispiel Sehenswürdigkeiten wie:
– das „Neue Pfalztheater“, ein imposanter Sandsteinbau,
– das „Rathaus“ in Kaiserslautern, dass mit einer Höhe von 84 Metern über die Stadt ragt und das zum Wahrzeichen Kaiserslauterns wurde,
– das „Spinnrädl“ ein historisches Bauwerk aus dem 18. Jahrhundert,
– der am südlichen Stadtrand gelegene „Humbergturm“ und
– der sehenswerte „Japanische Garten“ in Kaiserslautern.

Bekannte Personen aus Kaiserslautern
Auch die Stadt Kaiserslautern hat im Laufe der Geschichte schon einige Personen hervorgebracht, die es zu einer überregionalen Bekanntheit gebracht haben.
So sind in Kaiserslautern zum Beispiel folgende Persönlichkeiten geboren:
– der Pharmazeut und Chemiker „Ludwig Medicus“,
– der Architekt „Peter Paul Seeberger“,
– die Fußballspieler „Friedrich (Fritz) Walter“, „Ottmar Walter“ „Werner Kohlmeyer“ und „Werner Liebrich“, die alle im Jahre 1954 Weltmeister wurden,
– der bekannte Boxer „Karl Mildenberger“ und
– der bekannte Fußball-Schiedsrichter „Markus Merk“.

Autor: Günter Dehne (gdehne[at]web.de)

Betreiber eines Portales über Erlebnisgeschenke, wie zum Beispiel: Bungee Jumping.

Tags:







Category: Allgemein | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.