Die schöne Freizeitbeschäftigung: wandern







von: Celso Cardozo

Anzeige

Wandern ist eine der schönsten Ferienbeschäftigungen die es gibt. Wandern beinhaltet so viele verschiedene Möglichkeiten: wandern in den Bergen, wandern an einem Fluss entlang. Aber auch wandern um einen großen See herum, wandern zwischen Kornfeldern, wandern in den verschneiten Bergen, wandern über eine weite endlos scheinende Weide. Wandern in Wäldern, wandern in alpinen Gebieten. Es gibt wirklich so viele verschiedenen Möglichkeiten zu wandern.

Doch die neue Art zu Wandern ist Wandern mit GPS gehört. Wandern mit GPS ist die modernste Art zu wandern. Ein GPS ist ein Gerät, das Routen anzeigen, speichern den Standort bestimmen kann, ein Navigationsgerät für Menschen die mit Schusters Rappen unterwegs sind.

Und das funktioniert recht einfach: Wenn man sich ein GPS-Gerät gekauft hat, lässt es sich beim wandern einfach in die Hosentasche stecken. Von da aus schickt das GPS Signale an einen Satelliten. Dieser erkennt dadurch wo sich das betreffende GPS-Gerät befindet, und schickt dann diese Information wieder zurück an das jeweilige GPS-Gerät. Gleichzeitig werden auch Daten zur Umgebung aufgerufen bzw. an das Gerät gesendet und man kann so mit dem GPS wandern ohne sich zu verlaufen.

Ein GPS-Gerät informiert aber auch, in welcher Richtung zum Beispiel eine Sehenswürdigkeit liegt, in deren Richtung man wandern möchte. Dies funktioniert wie ein herkömmliches Navigationsgerät, etwa bei einem Stau auf der Autobahn. Und durch diese moderne Sattelitentechnik ist ein Wanderer in der Lage, sich voll und ganz auf die Umgebung zu konzentrieren, ohne mühsames Kartenlesen. Wandern mit GPS, Hightech, modern, sicher und überaus zuverlässig. Wandern mit GPS, Technik die begeistert.







Category: Hobby | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.