Die Bilder Wand als menschliches Grundbedürfnis







von: grey866

Offensichtlich ist es ein gundlegendes Bedürfnis des Menschen, seine Wohnstätten zu verschönern. Die ersten Zeichnungen und Bilder finden sich in Höhlen und sind über 32.000 Jahre alt. Aus welchem Grund genau sie das taten, wird man sie heutzutage vermutlich kaum noch persönlich fragen können. Mit Sicherheit gab es allerdings in allen besser dokumentierten Epochen der Geschichte des Menschen ständig Gemälde und Dekoration. Und es wird sie immer geben.

Die Geschichte des Menschen zeigt: Zunächst die Reichen und später auch nach und nach alle andere Menschen dekorierten ihre Wohnungen und Häuser mit verschiedenen Bildern. Heutzutage ist Dekorationen aber längst kein Luxus mehr und bei den endlos vielen verschiedenen Optionen, die sich einem bieten, kann es schwer sein, sich richtig zu entscheiden. Viel zu wuchtig und oft auch teuer sind die „Öl-Schinken“ vergangener Tage. Und fransige Kunstdrucke mit siffigen Tesasteifen sehen einfach nur billig aus. Und eine Bilder Wand aus Massen an winzigen Stickern mag vielleicht der Kindheitstraum jedes Panini-Sammlers sein, aber tatsächlich ist das keine Option. Bereits in den 1970er Jahren gab es ein Angebot, dass eine gute Lösung dieses Problems darstellte. Aufgrund der damals noch erschreckend hohen Kosten setze es sich aber erst seit dem Jahr 2000 durch. Doch heute sind Leinwandfotos überall zu erschwinglichen Kosten erhältlich.

Die Vielfalt an Motiven ist erstaunlich und eigentlich müsste jeder in der Lage sein, die führ seine Wohnung passenden Fotoleinwand zu finden. Und trotzdem sieht man dauernd wieder, dass sich Menschen Leinwandfotos zulegen, die einfach ganz und gar nicht in den Raum und zur restlichen Mobilar passen. Und überdies: Die Verzierungen ist wie die gesamte Einrichtung Spiegel des eigenen Stils. Deswegen an dieser Stelle mal ein paar Tipps zur Auswahl von einem Leinwand Foto:

Ein Leinwand Foto muss immer passend zur Möblierung ausgesucht werden. Das gilt für die Ferbgebung sowie die Stilrichtung. Ein riesenhaftes Bild in einem winzigen Raum sorgt für Beklemmung und schluckt jegliches Licht. Die Wirkung in einem geräumigen Atelier hingegen kann erstaunlich sein. Stylische Designermöbel vertragen sich wunderbar mit stylischer Pop-Art. Deplatziert sieht es aber in einem Wohnzimmer im Retro Stil aus. Und last but not least: Ja, man kann sich Leinwandfotos mit eigenen Fotos anfertigen lassen. Jedoch: Nein, man muss es nicht tun! Möglicherweise denkt man, dass sich Fotografien aus dem letzten Urlaub ganz schön über einem Sideboard machen würden. Allerdings man sollte sich das wirklich gut überlegen, wenn man nicht zufällig professioneller Künstler ist. Oft ist man enttäuscht, weil solche Leinwandfotos in der eigenen Vorstellung viel hübscher ausgesehen haben, als sie es in der Realität tun. Kauft man jedoch Wandbilder mit Motiven, die von professionellen Künstlern gestaltet wurden, kann nichts mehr schief gehen.







Category: Allgemein | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.