Apotheke Preisvergleich







von: JoMue

Anzeige

Man hört es immer wieder, in den Medien, unter Freunden und Bekannten: Bei Versandapotheken kann man richtig viel Geld sparen. Was ist da wirklich dran ? Der Online Einkauf kann unter gewissen Bedingungen durchaus Sinn machen, auf einige Dinge sollte man aber achten. Wer nicht die Möglichkeiten oder die Zeit hat sich persönlich von der Seriosität des Anbieters zu überzeugen, der sollte auf einen Versandapotheken Preisvergleich zurückgreifen. Hier finden Sie nicht nur die günstige Versandapotheke, hier werden die Versandapotheken bereits vor der Listung auf gewisse Kriterien hin überprüft.

Beratung

Eine Beratung ist für Online-Apotheken gesetzlich vorgeschrieben. Wie eine Untersuchung von Stiftung Warentest ergab, ist die Erreichbarkeit und die Qualität der Beratung sehr unterschiedlich, bei Internet Apotheken tendenziell schlechter, denn kein Online Anbieter kam über ein befriedigend hinaus. Ein persönliches Verhältnis mit dem Apotheker kann man Online natürlich nicht aufbauen, d.h. mit der Versandapotheke muss der Aspekt der Beratung wohl etwas in den Hintergrund treten

Preise

Warum sollten Onlineapotheken billiger anbieten ? Die Preisbindung mehr für rezeptfreie Arzneimittel gibte es seit dem Jahre 2004 nicht mehr. Theoretisch hätte dies zu einer Preisreduzierung führen können, die allerdings scheinbar bei traditionellen Apotheken nicht stattgefunden hat.

Rezeptpflichtige Medikamente

Rezeptpflichtige Medikamente sind auch weiterhin preisgebunden. Mittlerweile bieten viele Onlineapotheken auch die Lieferung von rezeptpflichtigen Medikamenten an. Dazu muss das Rezept natürlich erst eingeschickt werden. Finger weg von Läden, die verschreibungspflichtigeMedikamente ohne Rezept verschicken, das ist nicht legal.

Herkunft der Anbieter

Das Europaparlament will Patienten besser vor Gesundheitsgefahren durch gefälschte Medikamente schützen. Es beschloss im Februar 2011 ein entsprechendes Gesetz. Demnach sollen viele Arzneipackungen einen Echtheitskode tragen und EU-Mitgliedstaaten Register mit behördlich genehmigten Versandapotheken einrichten. All das tritt aber frühestens in 18 Monaten in Kraft. Achten Sie deshalb darauf, dass der Anbieter aus der EU kommt.

Generische Medikamente

Unter Generischen Medikamenten versteht man Arzneimittel, welche die selbe Wirkstoffkombination beinhalten, aber nicht vom Originalhersteller stammen. Weil diese deutlich günstiger sind als das Original kann man auch hier ordentlich Geld sparen. Das gilt für die Versandapotheken, wie für die herkömmliche Apotheke

Wie kann man sich sonst noch schützen

Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information bietet bereits ein Register für behördlich zugelassene Internetapotheken(www.dimdi.de), einige davon in Nachbarländern wie Holland. Prüfen Sie Bestell-Websites zudem genau. Es muss dort ein Impressum mit der Adresse, dem Namen des verantwortlichen Apothekers und der zuständigen Aufsichtsbehörde geben, ferner eine Beratungstelefonnummer und allgemeine Geschäftsbedingungen.

Tags: , , ,







Category: Gesundheit | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.