Anspracheoptimierung







von: Steffen

Anzeige

Der Markt für Konsumgüter und Dienstleistungen ist inzwischen schier unüberschaubar geworden, um so wichtiger ist es für die Anbieter ihre Zielgruppen zu kennen, über deren Wünsche und Bedürfnisse und Bescheid zu wissen. Die Firmen betreiben dazu entweder in eigener Regie Marktforschung oder beauftragen Unternehmen, die sich darauf spezialisiert haben. Parallel laufen natürlich Forschung und Entwicklung neuer Produkte, für die dann mitunter überhaupt erst mal ein Bedürfnis geweckt werden muss. In jedem Fall steht der Absatz im Fokus und hierfür ist möglichst treffsichere Werbung vonnöten. Dabei wird das Lebensgefühl der jeweiligen Zielgruppe angesprochen, sich ihrer Sprache bedient.

Es wird versucht, Trends zu setzen oder solche aufzugreifen. Zielgruppen in sich sind ja auch nochmal differenziert, zum Beispiel gibt es in der Jugendkultur zig verschiedene Strömungen und Gruppierungen, die sich auch durch ein ausgeprägtes Markenbewusstsein voneinander abgrenzen. Es gibt in allen Altersgruppen Menschen, denen Nachhaltigkeit wichtig ist, die sparsam sind und auf Qualität Wert legen, genau wie solche, denen das alles völlig egal ist. Alles dies muss Werbung berücksichtigen und in besonderer Weise ist das im Onlinemarketing möglich. Durch BEHAVORIAL TARGETING wird das Nutzerverhalten anonym verfolgt. Grundlage hierfür sind Cookies, die ein Adserver auf einer besuchten Webseite setzt und die dann den Klickverlauf speichern.

So lässt sich die aktuelle Interessenlage schnell und genau ermitteln und besonders passgenau Werbung einblenden. Beim REALTIMEBIDDUNG laufen dabei im Hintergrund sogar Echtzeitauktionen für Werbung ab und im Moment des Ladens der Seite entscheidet sich, welche Werbebanner eingeblendet werden. Immer größerer Beliebtheit erfreuen sich auch Video Adserver, die gleich passende Werbefilme auf der besuchten Webseite abspielen. Diese interessensoptimierte Konfrontation erhöht natürlich die Aufmerksamkeit und damit auch den Verkaufserfolg.







Category: Allgemein | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.