Wenn man mitsingen will und den Liedtext nicht weiß







von: karl krueger

Anzeige

Da läuft ein neues Lied bei Viva und man findet es klasse, viel mehr noch, man kriegt es nicht mehr aus dem Ohr und ertappt sich immer wieder bei dem Versuch die Melodie zu summen. Jedoch, wie in der aktuellen Musik in der Regel üblich, sind die beliebtesten Songs auf Englisch. Doch es gibt eine Möglichkeit, die einem gleich einfällt, die Onlinewelt: als Datenbank der denkbar unbegrenzten Möglichkeiten gibt es da bestimmt auch die Songtexte der Lieder, die mir gerade nicht aus dem Kopf gehen. Doch bald fällt einem ein, dass das gar nicht so unkompliziert ist und irgendwo im Hinterkopf stellt sich die Frage, wenn ich dann einen Songtext finde, ist es dann auch sicherlich legal?

Das Finden von Lyrics ist gar nicht so simpel, Hintergrund hierzu ist der Umstand, dass die Musikbranche bislang alle Alternativen Texte zu finden, attackiert und rechtlich unterbunden hat. Allen, die jetzt bereits mit einem hoffnungslosen Blick aufgeben wollen, hier ein Hoffnungsschimmer: es gibt immer noch ein paar Internet-Portale, in der Regel unter dem Suchbegriff „Lyrics“ zu finden, wo man Songtexte nachlesen kann. Trotzdem, sofort stellt sich nochmals das Thema der Illegalität und interessanterweise wird diese Frage in ungeheuer vielen Foren, leider ohne eine zufriedenstellende Antwort, diskutiert. Eines kann aber als Feststellung gesagt werden, wer Songtexte umsonst downloaded, bewegt sich legal in einer Grauzone. Auch wenn es legal nicht ausgesprochen verboten ist, sind trotzdem etliche Musikmanager dagegen und versuchen diese Publikation zu erschweren. Das Beste ist, man findet tatsächlich zu fast jedem Song die passenden Texte, bei etlichen Seiten auch Übersetzungen und Versionen mit Gitarrenakkorden. Es ist also für jeden Bedarf auch wirklich etwas dabei und am Ende ist es immer eine persönliche Entscheidung, ob man sich an kommerzielle Anbieter wie Musikload wendet oder nicht, jedoch eines bleibt unbestritten: im Web gibt es jeden Liedtext.

Tags:







Category: Verschiedenes | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.