Wenn es blinkt und funkelt – Weihnachtsdeko für draußen







von: as3110

Zugeben, wir folgen gerade wieder einem Trend aus den Vereinigten Staaten, auch wenn dieser bei uns nicht neu ist. Gemeint ist die weihnachtliche Außendekoration, die mitunter höchst umfangreich ausfallen kann. Die Möglichkeiten für eine gelungene Weihnachtsdeko sind geradezu grenzenlos. Und dank modernster Leuchten-Technologie funkelt, blinkt und blitzt es ganz nach Geschmack an immer mehr Häuserwänden und Gärten. Machen Sie auch mit?

Vom Schmuck für draußen

Während Sie im Wohnbereich die empfindlichen Schmuckstücke mit liebevoll ausgearbeiteten Details verwenden, nutzen Sie draußen idealerweise die deutlich größeren und gröberen Schmuckstücke. Das muss schon deshalb so sein, da Sie zur Dekoration außen meist einen viel größeren Abstand haben, als im Innenraum. Sie würden bei kleinem Schmuck gar nichts mehr erkennen können. Ferner haben Sie oftmals viel mehr Raum zur Dekoration, der sich mit großen Deko-Objekten viel besser schmücken lässt. Wann immer Sie Weihnachtsdeko für draußen kaufen, achten Sie auf ihre entsprechende Tauglichkeit. Denn Dekomaterial für den Außenbereich muss besondere Anforderungen erfüllen. Es muss vor allem dem kalten und nassen Wetter der Wintermonate problemlos trotzen können.

Wie die LED die Weihnachtsdeko revolutioniert

Es wäre beinahe still um die weihnachtliche Außenbeleuchtung geworden. Immer höhere Strompreise machten aus dieser Form der Dekoration eine ausgesprochen teure Freude, zumindest bei der Verwendung konventioneller Leuchtmittel und Lichterketten. Dank der LED gibt es in den letzten Jahren ein echtes Comeback in nie gekanntem Ausmaß. Die LED kommt mit einem Bruchteil der elektrischen Energie aus und ist mittlerweile in den unterschiedlichsten Formen für kleines Geld zu bekommen. So preiswert und vielseitig hat sich noch kein Vorgarten in ein Meer aus bunten oder einfach weißen Lichtern verzaubern lassen. Unterschiedliche Farbgebungen machen LED-Licht so vielseitig. Allein bei weißem Licht gibt es vom kühlen weiß bis zum wohlig-warmen weiß zig Abstufungen und damit Stimmungen.

Den Garten gekonnt für die Dekoration nutzen

 Besonders gekonnt wirkt eine Dekoration immer dann, wenn Sie Vorhandenes gewissermaßen in einen weihnachtlichen Glanz tauchen. Gemeint sind damit vor allem Bäume und Sträucher, die Sie bereits in Ihrem Garten haben. Werden diese liebevoll mit Lichterketten versehen oder anderweitig in ein dekoratives Gesamtbild einbezogen, dann wirkt Ihre Weihnachtskulisse umso herrlicher.

Ideal für Lichterketten sind natürlich Tannen und Sträucher in ähnlicher Form. Aber auch Baum- und Strauchgewächse in ganz anderer Form sind mit Lichterkette oder großen Christbaumkugeln schnell zu einem echten Blickfang umdekoriert.

Wann immer Sie sich für eine elektrische Beleuchtung entscheiden – und hier spielt es keine Rolle, ob Sie LED-Technik oder konventionelle Beleuchtungen bevorzugen – achten Sie darauf, dass diese Leuchtmittel für den Außenbereich geeignet sind. Innenraum-Beleuchtungen sind nicht geeignet, da es hier an wichtigen Isolierungen fehlt. Nässe von Schnee, Eis und Regen kann hier nicht nur ein gefährliches Risiko darstellen, sondern auch für eine kurze Lebensdauer der Beleuchtung sorgen.

 

 







Category: Verschiedenes | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.