Was kostet eine Rechtsschutzversicherung?





von: goehringer

Anzeige

Wieder einmal Streit mit einer Person wegen einer Unwichtigkeit. Wer kennt diese Sachlage nicht? Doch dieses Mal wird es zuviel und landet vor Gericht! Ist man nun mit einer Rechtsschutzversicherung versichert kann man sich unbesorgt entspannen, den die Versicherungsgesellschaft übernimmt die Kosten des Rechtsstreits, besitzt man aber keine Rechtsschutzversicherung, kann der Rechtsstreit äußerst kostenintensiv werden. Der Rechtsvertreter muss bezahlt werden und das Strafgericht, da kommen sicher mal wenige tausend Euro zusammen.

Was kostet eine Rechtsschutzversicherung?

Eine Rechtsschutzversicherung kostet pi mal Daumen 100-150 Euro für jedes Jahr, je nachdem ob man einen Rechtsschutzversicherung Vergleich gemacht hat und die günstigen Versicherer entdeckt hat. Jedoch muss man auf der Hut sein, die billigsten Versicherungsgesellschaften bieten oft nur befriedigend Schutz, vergleichen Sie unter allen Umständen Leistung und Preis miteinander und überlegen Sie dann, welches Angebot für Sie das Idealste ist. Man kann keine Versicherungsgesellschaft pauschal nahelegen, es gibt aber enorm viele Gute, aber auch allerlei Unbefriedigende.
Eine Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit ist in der Vergangenheit immer populärer geworden. Normalerweise gibt es nach Abschluss der Rechtsschutzversicherung eine Sperrzeit von 2-8 Monaten, in der die Versicherungsgesellschaft für nix haftet, bei diesem Modell gibt es aber keine Sperrzeit, sprich keine Zeit ohne Versicherungsschutz.

Rechtsschutzversicherung vernünftig?

Die Stiftung Warentest macht oftmals Prüfungen von Rechtsschutzversicherungsanbietern und ernennt dann Testsieger. Natürlich sollte man diese Tests wachsam, aber in jedem Fall skeptisch, durchlesen und so bei der Ermittlung einer Versicherung berücksichtigen. In der Bundesrepublik ist die Rechtsschutzversicherung keine Pflichtversicherung, jedoch eine überaus empfehlenswerte Zusatzversicherung, wie schon erwähnt, sind die Aufwendungen für Rechtsberater und Gericht extrem hoch und es kann Jeden von uns treffen. Wir empfehlen daher einen Abschluss einer Rechtsschutzversicherung ohne oder mit Wartezeit grundsätzlich, empfehlen aber, die Preise sorgsam in einem Versicherungsvergleich von Rechtsschutzversicherungen zu vergleichen.







Category: Versicherung | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.