Stadtführungen durch Berlin auf dem Fahrrad







von: Robert

Die Vorteile einer solchen Stadtführung durch Berlin auf dem Fahrrad liegen klar auf der Hand. Man kann mit dem Drahtesel ganz andere Stellen erreichen und hat zudem die Möglichkeit sich alles in Ruhe anzusehen. Wer sich für Sightseeing in einem großen Bus entscheidet, der hat kaum Zeit ein Denkmal oder Gebäude genauer anzusehen oder zu fotografieren, weil der Bus andere Verkehrsteilnehmer behindert und nicht immer die Möglichkeit hat anzuhalten. Wenn man auf dem Fahrrad unterwegs ist, kann man überall dort anhalten, wo es etwas Interessantes zu sehen gibt. Der Tourguide kann zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten Informationen liefern und auch detailliertere Fragen beantworten.

Eine Sightseeing Radtour durch Berlin hat einen viel persönlicheren Charakter, als eine Tour mit dem Bus. Denn dort wird das Programm immer zügig durchgezogen und die Informationen werden zum Teil nur über ein Tonband abgespielt. Die Teilnehmer haben eigentlich keine richtige Chance etwas in Ruhe anzusehen oder Fragen zu stellen. Wer dagegen mit dem Rad unterwegs ist, der lernt die Stadt mit allen ihren Facetten hautnah kennen und findet so einen ganz anderen Zugang zu ihr.

Tags: ,







Category: Reisen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.