Selbstbestimmt durchs Leben







von: fidelio

Anzeige

Viele Menschen leben ein paar Jahrzehnte lang mit dem Gefühl, ihr Leben nicht selbst in der Hand zu haben. Eher fühlt es sich so an, als werde man gelebt, sei immer nur für die Ansprüche anderer gut gewesen und habe sich selbst hintangestellt. Wem das irgendwann einmal mit Macht auffällt, der wünscht sich oft eine Veränderung, weiß aber nicht, wie er sie herbeiführen könnte. Auch gibt es immer Zweifel, ob das Umfeld das dann auch akzeptieren könnte. Was, wenn man nicht mehr geliebt würde, so bald man zugäbe, auch eigene Bedürfnisse zu haben? Manchmal braucht man ein positives Feedback vom Experten, wenn man das Bedürfnis nach grundlegenden Veränderungen fühlt, aber unsicher bei der Umsetzung ist.

Eine umfassende Persönlichkeitsanalyse steht am Anfang vieler Therapien und guter Coachings. Hierbei lernt man sich selbst besser kennen, was eine wichtige Bedingung für die weitere Arbeit an der eigenen Persönlichkeit ist. Auch Paare nutzen diese Dienstleistung, wenn es in der Beziehung hartnäckige Tabuzonen oder Problemfelder gibt, die man nicht vom Tisch bekommt und mit denen man sich immer wieder herumschlägt. Dies belastet eine noch so gut funktionierende Ehe mehr, als viele ahnen, denn hat man das Gefühl, Kommunikation lohne sich nicht mehr bzw. die dafür gedachten Kanäle seien rettungslos verstopft, hört man irgendwann ganz unmerklich damit auf. Das hat aber für jede Beziehung fatale Folgen, denn nur, so lange man miteinander redet, kann man sich auch auf immer neue Situationen einstellen und gemeinsam alle Klippen des Lebens bewältigen und sich dabei jederzeit blind aufeinander verlassen.

Tags: , ,







Category: Bildung | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.