Schwimmen ist gesund







von:

Anzeige

Dass Schwimmen gut für den Rücken und die Gesundheit ist, das ist altbekannt. Auch ich müsste laut meinem Arzt eigentlich öfter Schwimmen gehen. Durch meine Tätigkeit vor dem Computer habe ich sowieso immer Rückenschmerzen. Da reichen manchmal Massagen gar nicht mehr aus. Wenn ich regelmäßig Schwimmen gehen würde, dann ginge es mir besser. Jetzt muss ich allerdings dazu sagen, dass ich nicht gerne in öffentliche Bäder gehe. Was also tun? Mit dem Gedanken eines eigenen Swimmingpools spiele ich ja schon seit längerem, doch kann man sich ein Schwimmbecken überhaupt leisten? Der Frage will ich nachgehen und sehe mich mal ein wenig im Internet um. Naja, da gibt es schon Pools, die einen ganz schön stolzen Preis haben. Aber ich entdecke auch Pools, die gar nicht so teuer sind, wie es manchmal den Anschein hat. Es kommt eben immer auf die Größe an. Ich brauche ja keine 100-Meter-Bahn, ein kleinerer Pool mit einer Länge von 10 oder 15 Metern würde da schon ausreichen. Gibt ja auch verschiedene Preisklassen, je nach Aufwand. So kann ich mir ein Stahlwandbecken aussuchen oder auch ein Polyesterbecken. Vielleicht lass ich den Pool aber auch mit Styropool bauen. Ich bin mir auch noch nicht sicher, ob ich das Schwimmbecken in den Boden einlassen soll oder ob ich ein Hochbecken nehme. Zubehör brauch ich natürlich auch, aber selbst das ist kein großer Akt. Und mit dem Ersparten komm ich da locker über die Runden. Ich glaube ich weiß, was ich meiner Frau zum Geburtstag schenke – Sie muss ja nicht wissen, dass eigentlich ich derjenige bin, der den Swimmingpool unbedingt will.







Category: Verschiedenes | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.