Retten von beschädigten Daten







von: nico123

Häufig finden sich Bilder und andere Wichtige Daten nur am Handy oder einem anderen Datenträger. Wird dieser wodurch auch immer beschädigt, sind die darauf vorhandenen Daten meist wiederherstellbar.

Auf diversen Internetseiten bietet der Online Shop, Programme zur Wiederherstellung von Daten an. Diese Programme halten sehr häufig nicht, was sich der Käufer davon verspricht. Häufig erschwert diese Software sogar noch eine Wiederherstellung für die wahren Experten! Aus diesem Grunde sollten beschädigte Speichermedien nur wirklich den Spezialisten für Datenwiederherstellung überlassen werden. Diese analysieren das beschädigte Speichermedium zuerst, und geben dann Bescheid, welche Daten noch zu retten sind. Seriöse Unternehmen weisen auf ihren Webseiten auch meist darauf hin, wie wichtig eine immer wiederkehrende Speicherung der Daten, auf einen zusätzlichen Datenträger ist!

Aber auch Festplatten in einem PC können unter verschieden Umständen, wie zum Beispiel einer Überhitzung beschädigt werden. Selbstverständlich können auch diese Daten von den Profis gerettet werden. Aber auch Viren können eine Festplatte so sehr beschädigen, dass die darauf befindlichen Daten scheinbar rettungslos verloren sind. Auch in diesem Falle können die Spezialisten zumindest einen großen Teil der Daten retten.

Wie umfangreich und kompliziert der Vorgang einer Datenwiederherstellung ist, wird auf der Homepage der Datenretter sehr genau beschrieben. Hier wird aber auch darauf hingewiesen, dass unter Umständen auch Daten nicht wieder hergestellt werden können.

Eine besondere Software bietet der Online Shop. Diese sorgt nicht nur dafür, dass die Daten regelmäßig gespeichert werden, sondern erleichtert auch das Wiederherstellen dieser, wenn der schlimmste Fall eintritt. Aber auch ein völlig unabhängiger Zugriff von unterwegs, auf diese Daten ist mittels dieser Software möglich.







Category: Computer | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.