Private Krankenversicherung Vergleich – Vor- und Nachteile







von: Christina

Sich rundum gut zu versichern ist für viele Menschen sehr wichtig. Daher wechseln jedes Jahr immer mehr Menschen in die private Krankenversicherung. Der Grund dafür ist einfach. Die private Krankenversicherung bietet viele mehr Leistungen an, als es die gesetzliche Krankenkasse es tut. Natürlich kommen diese Leistungen auch mit höheren Beitragen daher, doch sind diese nicht so hoch wie man vielleicht denkt. Wer darüber nachdenkt in eine private Krankenkasse zu wechseln, der ist gut beraten einen privaten Krankenversicherung Vergleich durchzuführen, um für sich persönlich zu sehen, was es für Angebote auf dem Markt gibt.

 

Vorteile der privaten Krankenversicherung

Im Gegensatz zur gesetzlichen Krankversicherung, gibt es in der privaten Versicherung einen bedarfsgerechten Versicherungsschutz. Dadurch kann man selbst über Dinge entscheiden ob man gewisse Leistungen haben möchte oder nicht. Dazu zählt zum Beispiel ob man bei einem Krankenhausaufenthalt Chefarztbehandlung wünscht, ob man in einem Ein- oder Zweibettzimmer untergebracht werden möchte oder in welchem Krankenhaus man behandelt werden möchte. Auch die freie Arztwahl bei bestimmten Erkrankungen macht die private Krankenversicherung möglich. So kann auch der monatliche Beitrag in gewisser Weise selbst bestimmt werden. Nimmt man innerhalb eines Jahres die Krankenversicherung mal nicht in Anspruch, werden einem sogar ein bis drei Monatsbeiträge zurückerstattet. Ein Konzept das bei der gesetzlichen Krankenkasse gar nicht denkbar wäre.

 

Nachteile der privaten Krankenversicherung

Anders als bei der gesetzlichen Krankenkasse sind Kinder nicht automatisch in der privaten Versicherung mitversichert. Wer seine Familie in der privaten Krankenkasse mitversichern möchte, muss für jeden einzelnen gesonderte Tarife bezahlt werden. Vor dem Abschluss einer privaten Krankenversicherung muss man sich einem Gesundheitscheck unterziehen der in gewissem Maße dann auch die monatlichen Beiträge beeinflusst. Sollte man über einen längeren Zeitraum krank sein, erhöhen sich die Tarife ebenfalls. Auch bei öfteren Erkrankungen hintereinander muss man mit Beitragserhöhungen rechnen.

 

In der Regel überwiegen die Vorteile gegenüber den Nachteilen. Wer auch Wert auf eine bevorzugte Behandlung bei Ärzten legt ist mit der privaten Krankenkasse gut bedient. Bevor man aber eine zu schnelle Entscheidung trifft sollte ein privater Versicherung Vergleich angestrebt werden. Mehr Informationen dazu und zu den Testergebnissen der privaten Krankenversicherer gibt es hier www.testprivatekrankenversicherung.de

Tags: , ,







Category: Versicherung | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.