Prepaid Tarif und Anbieter Vergleich







von: xa444

Anzeige

Der Prepaid Tarif war ursprünglich ein Tarif für Wenigtelefonierer.

Jemand, der gern mal erreichbar war, sich dafür aber nicht mit monatlichen Fixkosten belasten wollte, der fuhr mit dem Prepaid Tarif gut. Über die Zeit wurden aber auch die Vorteile des Prepaid erkannt. Denn Prepaid bedeutet übersetzt ja nur voraus bezahlt. Es handelt sich also um eine Guthabenkarte, die mit einem Geldbetrag aufgeladen wird. Dieser Betrag kann dann peu a peu für die Leistung Telefonie genutzt werden. Dabei entstehen immer nur dann Kosten, wenn auch tatsächlich telefoniert wird. Mit dem Prepaid Tarif geht aber auch eine Kostenkontrolle einher. Daher ist er eine beliebte Alternative für Kinder und Jugendliche geworden. Auch dann, wenn das eigene Telefonverhalten überdacht werden soll, eignet sich ein Prepaid Tarif. Wenn Sie beispielsweise wissen, dass ihnen im Monat für die mobile Telefonie 50 Euro zur Verfügung stehen, dann können Sie diesen Betrag zu Monatsanfang auf die Prepaid Karte laden. Sie können ihn dann abtelefonieren. Ist ihr selbst gestecktes Limit erreicht, bleiben Sie immer noch erreichbar und können natürlich auch Notrufe tätigen. Gerade in diesen Fällen lohnt sich ein Anbieter Vergleich erst recht. Denn so können Sie aus den selbst auferlegten Grenzen möglichst viel Telefonie herausholen, indem Sie den für ihre Zwecke günstigsten Anbieter auswählen. Mehr Informationen über Prepaid Tarif und Anbieter Vergleich im Internet.







Category: Verschiedenes | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.