Milchaufschäumer für perfekten Milchschaum





von: Sebi

Anzeige

Wer äußerst gern auch mal einen Cappuccino daheim genießen oder seinen Freunden anbieten möchte, dem stellt sich oftmals die folgende Fragestellung: Wie wird der feine Milchschaum erzeugt?

Der Milchkaffee zählt zu den Trends in der großen Welt des Kaffees. Beliebt ist dieser insbesondere bei jungen, trendigen Menschen und wird am ehesten im Eissalon oder zu einem einfachen Gebäck getrunken.

Erfahren Sie in jetzt das Mysterium des richtigen Milchkaffee und wie Sie den leckeren Schaum aus Milch selber zaubern können.

Die Barista nutzen zu diesem Zweck heißen Dampf, mit dem Sie die Milch sowohl erhitzen, als auch aufschäumen können. Diese Prozedur könnten Sie aus dem Eiscafe kennen und es bedarf einiges an Erfahrung, um den luftigen Schaum herstellen zu können

Dagegen sind ebendiese Maschinen, welche meist aus einem Mahlwerk, Dampfgenerator und Kaffeemaschine bestehen, ziemlich kostenintensiv. Folglich eignen sich diese nicht für die private Küche. Aus diesem Grund wurden besondere Milchaufschäumer erfunden. Zur Auswahl stehe hand-, batteriebetriebener oder induktions Milchaufschäumer, die beim Aufschäum-Prozess der Milch behilflich sein sollen.

Details der verschiedenen Aufschäumer

Am einfachsten lässt sich in der eigenen Küche der Milchschaum mit einem Milchaufschäumer herstellen. Ein jener Milchschäumer genannt, verwandelt ganz schnell frische Trinkmilch in luftigen Milchschaum. Es gibt zusammen drei unterschiedliche Versionen von Milchaufschäumer, welche auf diverse Arten frische Trinkmilch in cremigen Milchschaum verwandeln.

Zum einen gibt es die batteriebetrieben Milchaufschäumern, die wie ein kleiner elektrischer Quirl funktionieren. Solche werden unmittelbar in ein Gefäß mit warmer Kuhmilch gehalten und schäumen die Milch durch Rotieren auf.

Die von Hand betrieben Milchaufschäumern im Detail

Die zweite Versionen von Aufschäumer sind die von Hand betrieben. Jene sind zwar etwas kostspieliger, bieten dafür hingegen auch ein bisschen mehr Luxus und vor allem ein besseres Ergebnis beim Milchschaum. Ein solches Modell besteht auf der einen Seite aus einem Metall- oder Glasgefäß, in das Sie die frische Trinkmilch hineingegeben können und einem Deckel mit Pumpeinsatz.

Am Ende des Pumpeinsatzes ist ein feines Sieb montiert, das durch die hoch und runter Bewegung die Kuhmilch aufschäumt. Der große Gewinn gegenüber einem batteriebetriebenen Quirl ist, dass Sie die Milch direkt in dem Behältnis auf Temperatur bringen können und der Schaum leckerer und feinporiger wird.

Die elektrische Version

Die letzte und damit letzte Ausführung von Milchaufschäumern sind die vollautomatischen Modelle. Im Aufbau und der Größe erinnern diese Milchschäumer sehr an einen Heißwasserkocher. Der Vorzug von einem solchen Automat ist, dass es die kalte Vollmilch nicht nur in Schaum verwandelt sondern auch noch vor dem Aufschäumen eigenständig auf die optimale Temperatur erhitzt.

Dies passiert meist per Induktion und sorgt für die beste Temperatur der Trinkmilch. Danach wird die erwärmte Milch eigenständig mit einem Quirl in Milchschaum verwandelt. Das Ergebnis ist wunderbar luftiger Milchschaum für Milchkaffees.

Wenn Sie also auf der Suche nache wirklich leicht zu bedienenden Milchaufschäumern sind, dann ist ein solcher vollautomatischer elektrischer Milchaufschäumer sicherlich die beste Wahl. Natürlich sind die Milchschäumer auch die teuersten Modelle und daher ist es ratsam vor dem Kauf erst einmal weitere Informationen einzuholen.

Auf Milchaufschäumer24.de finden Sie viele hilfreiche Informationen und Tests rund über das Thema Milchschäumer und besten Milchschaum.

Tags: , , , ,







Category: Haushalt | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.