Konzept bei der Jobsuche







von: ninabaum

Jobsuche: Schritt für Schritt

Gewöhnlich besteht die Jobsuche aus dem Erstellen der Bewerbungsunterlagen, der tatsächlichen Jobsuche und der Bewerbungsphase. Ein tabellarischer Lebenslauf und ein maßgeschneidertes Anschreiben ist Pflicht. Hier ein erster Hinweis: Die Bewerbungsunterlagen sind deine Visitenkarte und entscheiden über den ersten Eindruck. Dementsprechend sollten alle Daten fehlerfrei und ordentlich präsentiert werden. Heutzutage ist die Bewerbung via E-Mail gebräuchlich, wobei wichtig ist, alles in ein pdf zu komprimieren. Und wo entdeckt man jetzt den eigenen Wunsch-Job?

Mit der passenden Arbeitsweise bei der Jobsuche wird der Premium-Job zur Wirklichkeit. Viele Jobsuchende starten Ihre Jobsuche mit klassischen Methoden wie Berufsberatungen, Karrieremessen oder Tageszeitungen. Dennoch ist im Internet zu suchen nicht selten zielführender, da Jobbörsen, Karrierewebseiten der Unternehmen, Weblogs oder Karriereportale wesentlich mehr Stellenangebote liefern. Auf diese Weise erklärt sich, dass etwa 80% der Jobsuchenden auf die Internet-Jobsuche zugreifen. 94% aller Unternehmen, so hat der Branchenverband Bitkom analysiert, bieten ihre Stellen im WWW an. Die
Jobsuche online ist von daher ungemein sinnvoll: Z. B. wird die Jobsuche durch inividualisierte Sucheinstellungen in Jobbörsen vereinfacht. Man möchte ja nicht sämtliche Stellenangebote für Jobsuche Hamburg, Jobsuche Berlin, Jobsuche München, Jobsuche Düsseldorf, Jobsuche Frankfurt, Jobsuche Köln, Jobsuche Deutschland oder Jobsuche Stuttgart durchsuchen müssen. Klar, dass man dann eher im WWW sucht und die Jobsuche durch Wohnort, Qualifikation und Berufserfahrung begrenzt. Im Netz kann man sich, im Gegensatz zu den klassischen Varianten direkt auf die potentiellen Stellenangebote fokussieren. Der Bewerbungsprozess ist dann der darauffolgende Schritt auf dem Weg zum Traum-Job.

Hilfe für dein Bewerbungsverfahren

Wie funktioniert das Bewerbungsverfahren bei einer Jobsuche? Zu Anfang sendet man seine Daten an das ausgesuchte Unternehmen. Dies passiert überwiegend auf ein bestimmtes Stellenangebot, kann allerdings ebenfalls als Initiativbewerbung passieren. Wenn man dann ausgewählt wird, folgt normalerweise eine persönliche Vorstellung. Die Möglichkeiten dabei reichen vom einfachen Einstellungsgespräch bis hin zum Assessment Center. Bei der Vorbereitung auf das Interview sind Kenntnisse über die betreffende Firma wesentlich. Hier noch ein letzter Ratschlag für die Jobsuche allgemein: immer unverfälscht und selbstsicher bleiben. Jede Menge Erfolg bei deiner
Jobsuche!







Category: Job | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.