Italien – Sommer und Urlaub







von: Blank

Anzeige

Für die meisten bedeutet Italien – Sommer, Sonne, Urlaub und Erholung. Doch insbesondere für die Menschen, die in Italien leben, ist der Tourismus ein hartes Geschäft. Wie auch anderenorts versuchen die Hoteliers und Restaurantbetreiber natürlich so viele Gäste wie möglich anzulocken. Dabei ist das touristische Angebot Italiens so vielfältig wie in kaum einen anderen Land Europas. Wenn die Deutschen auf der Suche nach einem sehr vielfältigen Urlaubserlebnis sind, dann müssen sie unbedingt Italien als Urlaubsort wählen.

Urlaub in Italien kann sowohl am Strand, auf einer Insel oder auch in einer Villa mitten in der romantischen Toskana stattfinden, von wo aus der Kulturtourist dann zu Orten und kultischen Stätten aufbricht, die geschichtlich sehr bedeutsam sind. Florenz ist hier das Ziel, dass angesteuert werden sollte. Aber auch die ewige Stadt Rom beispielsweise ist immer eine Reise wert. Vielleicht kann man hier ja einmal auch einen Blick auf den Papst erhaschen, wenn man zu einer Zeit nach Rom reist, in der der Papst auf seinen Balkon tritt und seinen Segen über die Welt bringt. Gesehen haben sollte man bei einer Italienreise aber auch die Kanäle von Venedig oder die Straßen von Mailand. Viele Deutsche ziehen beim Italienurlaub aber auch einen Abstecher in die Wintersportgebiete im Norden von Italien vor.

by Blank(artikel[at]winterideen.de)







Category: Reisen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.