Grabsteine







von: nico123

Anzeige

Wenn man über einen Friedhof schlendert, entdeckt man zahlreiche Kunstwerke in Form von Grabsteinen. Diese werden aus verschiedenen Steinmaterialien geformt und gemeißelt. Es werden die Verstorbenen auf diesen Grabsteinen verewigt und bleiben in sehr langer Erinnerung bei den Hinterbliebenen. Die Grabsteine, welche die Namen der Verstorbenen beinhalten, sind auf zahlreichen Gräbern zu sehen. Sie dienen auch als Orientierungshilfe, da ein Friedhof sehr viele Gräber zu verzeichnen hat.

Es gibt auch unterschiedliche Variationen der Grabsteine, da es Urnen- sowie Wandgräber gibt. Ein Urnengrab nimmt nicht sehr viel Platz auf einem Friedhof ein und wird durch die Feuerbestattung in Betracht gezogen. Ein normales Grab, wie man es seit je her kennt, ist immer mit einem Grabstein verziert, welcher im Laufe der Jahre Verwitterungserscheinungen haben kann. Daher ist es ratsam, die Grabsteine nach einer gewissen Zeit zu restaurieren, damit die Schrift wieder sehr schön zur Geltung kommen kann. Die Grabsteine können veredelt werden und bestechen durch ihr fantastisches Aussehen. Die Optik wird durch die unterschiedlichsten Formen gegeben, welche auf den Gräbern in die Höhe ragen. Ein Grabstein dient auch als besondere Erinnerung an einen geliebten Menschen, welcher in das weiße Licht gegangen ist. Die Beschriftung kann sehr individuell gestaltet werden und es gibt zahlreiche Möglichkeiten bei der Wahl des Schriftzuges und eines möglichen Spruches. Auf einem Friedhof erkennt man anhand der Grabsteine, ob sich in den Parzellen ein Familiengrab oder ein Einzelgrab befindet. Die Schriften auf den Steinen werden untereinander gemeißelt und auch das Geburtsdatum und das Sterbedatum dürfen auf keinen Fall fehlen.







Category: Aktuelles | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.