GB Pics: Beliebtheit steigt immer weiter







von: Artikulus

Anzeige

Gästebücher sind in allen Communities bekannt und beliebt. Ihre Existenz dient dem Versenden kurzer Nachrichten und Grußbotschaften unter den Mitgliedern dieser Gemeinschaften. Seit längerer Zeit wird es in diesen Online-Treffpunkten Kult ein Rangsystem einzubauen. Das Ranking erfolgt über Erfahrungspunkte, welche durch Aktivität und Betätigung innerhalb der Community, vergeben werden. Unter anderem ist damit die Erstellung von Antworten und Themen im communityeigenen Forum gemeint. Aber auch das Erstellen und Verschicken von Gästebucheinträgen.

Das Rangsystem ist selbstverständlich sehr verlockend, denn umso höher der eigene Rang, desto mehr virtuelle Geldeinheiten sammeln sich auf dem eigenen Konto, mit welchen wiederum irreale Geschenke vergeben werden können. Also gilt es, so schnell wie möglich Erfahrungspunkte zu sammeln und dies wird erreicht, indem man möglichst oft online ist und viele Gästebucheinträge verteilt. Doch weil es äußerst anstrengend ist, sich jedes Mal nette Wörter auszudenken, wird nun mehr und mehr auf die Gästebuchbilder – auch GB Pics genannt – gesetzt.

Gästebuchbilder waren vor dem Entstehen des Rangsystems innerhalb Communities, relativ unbekannt und wurden aufgrund ihrer Unpersönlichkeit ungern genutzt. Doch inzwischen ist die persönliche Wirkung der Einträge ziemlich unwichtig geworden und es zählen nur noch die Erfahrungspunkte. Durch diesen Gedankenwandel der User steigt die Beliebtheit der GB Pics stetig an.







Category: Lifestyle | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.