Festung Hohensalzburg







von: mstarek

Anzeige

Das Ausflugsziel für Groß und Klein

Mächtig liegt das Wahrzeichen von Salzburg über der Stadt. Eine weiße große Burg, die zu einer der größten in Europa zählt und jedem Besucher viel Sehenswertes bringt. Machen Sie eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit und erfahren Sie wie die Menschen früher gelebt haben und genießen Sie gleichzeitig den herrlichen Blick auf die Mozartstadt.

Wenn es um Kultur und Sehenswürdigkeiten in Salzburg geht, dann gehört die Festung Hohensalzburg auf alle Fälle auf den Plan. Sie liegt mitten in der linken Altstadt auf dem Festungsberg und kann leicht zu Fuß oder noch leichter mit der Festungsbahn erreicht werden. Jährlich besuchen mehr als 950.000 Menschen die Burg und damit gehört sie zu einer der am häufigsten besuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs und das aus gutem Grund.

Die Burg wurde schon 1077 erbaut und immer wieder erweitert, bis sie die heutige Größe erreicht hat. Es gibt hier viel zu sehen. Am besten Sie beginnen mit einer Führung für den inneren Teil der Festung. Auf Sie warten,

  • Folterkammer
  • Reck Turm
  • Salzmagazin
  • Wehrgang
  • etc.

Danach wartet die äußere Festungsanlage auf Sie, die Sie im Alleingang besichtigen können. Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick auf die Umgebung in Salzburg und vor allem auch den einzigartigen Blick auf die Innenstadt.

Veranstaltungen auf der Festung

Immer wieder finden diverse Veranstaltungen auf der Burg statt. Von Konzerten bis zum Theater erwartet Kunst- und Kulturliebhaber viel. Ein heißer Tipp ist im Sommer die Jedermannaufführung im Burghof. Karten dafür können Sie sich gerne über das Hotel Gasthof Brandstätter besorgen lassen.







Category: Reisen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.