Eine Notebook Display Reparatur hilft weiter







von: xa444

Anzeige

Ein defektes Display kann viele Gründe haben und sich auf vielfältige Art und Weise bemerkbar machen, nicht nur durch Glasdefekte: Auf dem Display sind nur Streifen zu sehen, es zeigt nur noch seltsame Zeichen und Hieroglyphen an, man sieht nur noch Linien, aber kein korrektes Bild mehr. Oder aber das Display bleibt einfach nur noch komplett dunkel, selbst nach einem Neustart. Dann ist guter Rat teuer und man sollte sich an einen Fachmann wenden, damit schnellstmöglich eine Notebook Display Reparatur durchgeführt werden kann. Falls das Gerät auch nicht mehr neu gestartet werden kann, bleibt natürlich auch noch die Frage nach dem Datenverlust zu klären. Solange die Festplatte weder mechanisch noch elektrisch defekt ist, müsste es funktionieren. Aber diese Dinge kann nur ein Fachmann wirklich einschätzen. Oftmals reicht ein Blick und er weiß, ob der Rechner noch zu retten ist. Ist diese Frage schwieriger zu beantworten, muss das Notebook vermutlich an den Hersteller zurückgesandt werden, damit dort die Reparatur erfolgen kann. Ist eine Reparatur nicht mehr möglich und liegt die Angelegenheit innerhalb der Garantiezeit, wird das Gerät normalerweise ausgetauscht, soweit kein Verschulden des Käufers am Defekt bzw. eine fehlerhafte Bedienung nachgewiesen wird. Aus Kulanzgründen erhält der Kunde dann ein neues Notebook.







Category: Verschiedenes | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.