Die Kenia Safari: Reise auf einen fremden Kontinent







von: RobertPulsen

Anzeige

Abenteuer Kenia: Safari Reise in das Land der Löwen

Mehr als 20 Nationalparks, 22 Naturschutzgebiete und sechs Meeresnationalparks machen Kenia zu einem beliebten Reiseziel für internationale Gäste, die die Wildnis Afrikas hautnah erleben wollen. Der Tsavo-East-Nationalpark und der Tsavo-West-Nationalpark sind alleine durch ihren Namen sehr bekannt. Oft werden sie mit den Löwen von Tsavo und „Menschenfressern“ in Verbindung gebracht. Die beiden Löwen, um die es auch im Buch „Der Geist und die Dunkelheit“ geht, kann man sich im Museum in Chicago ansehen. Lebendige Löwen kann man aus sicherer Entfernung und mit erfahrenen Guides in den beiden Nationalparks auf der Kenia Safari Reise beobachten. Ein weiteres Spektakel ist im Lake Nakuru Nationalpark zu erleben. Scharen von Pelikanen und Flamingos tummeln sich am Wasser. Wer auf der Suche nach einem Anbieter ist, der kann die Kenia Safari Reise günstig online bei kenia-safari-reise.de finden.

Erlebnis und Baden an der Küste Namibias

Verspürt man den Wunsch, seinen Urlaub nicht die ganze Zeit im trockenen Landesinneren verbringen, kann man sich für einen Abstecher an die Küste des Landes entscheiden. Sansibar lockt mit weißen Stränden und blauem Meer. Das Sightseeing kommt auf einer solchen gemischten Kenia Safari Reise auch nicht zu kurz. Der Mombasa-Meeres-Nationalpark oder der Watamu-Meeres-Nationalpark laden zu einem Besuch ein. Die Korallenriffe beheimaten mehrere hundert verschiedene Spezies an Fischen. Haie und Schildkröten lassen sich ebenso beobachten. Sollte man sich nicht selbst in das Wasser begeben wollen, kann man auch mit einem Glasbodenboot fahren.

Mombasa – die Stadt auf der Insel

Die zweitgrößte Stadt des Landes befindet sich auf Mombasa Island und ist durch mehrere Fähren mit dem Festland verbunden. Die Lage am Indischen macht den Hafen zu einem bedeutenden Handelszentrum des Landes. Fährt man durch die Straßen der Stadt, wird man mit hoher Wahrscheinlichkeit an einem bekannten Wahrzeichen Mombasas vorbeikommen – den großen Stoßzähnen, die sich wie ein Tor über der Straße treffen. Eine Kenia Safari Reise kann man mit einem Besuch des Fort-Jesus-Museums und des Großmarktes beenden.

Tags:







Category: Reisen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.