Yoga – Entgiftung und gestärktes Selbstbewusstsein







von: Anja

 

Es gibt Yoga-Kurse in der ganzen Welt, die sich speziell mit dem Thema Detox Yoga beschäftigen. Denn zum Abnehmen ist Yoga ebenfalls sehr gut geeignet. Warum das so ist? Mit jeder Art von Yoga, werden Sie zu einem gewissen Grad eine Entgiftung des Körpers erreichen. Denn mit Yoga findet ein erhöhter Zustrom von sauerstoffreichem Blut statt. Darüber hinaus werden die Verdauungsorgane durch sanften Druck durch bestimmte Asanas angeregt, sowie die Nieren- und die Leber angeregt, die eine Schlüsselrolle bei der Entgiftung spielen. Körperdrehungen jeglicher Art sind besonders hilfreich und während der Atemübungen wird das Blut durch die erhöhte Zufuhr von Sauerstoff gereinigt. Mit Yoga entgiften Sie also Ihren Körper, Sie tragen dazu bei, dass der Stoffwechsel angeregt wird und die Energieverbrennung gesteigert wird.
Zudem oder auch dadurch kann Yoga auf vielen Ebenen dabei helfen zuversichtlich zu sein. Regelmäßige Bewegung gibt Ihnen eine praktische Möglichkeit, interne und externe Funktionen wie Kraft, Balance und Konzentration zu erhöhen. Auch durch die kontinuierliche Verbesserung in der Praxis erhöht natürlich unser Vertrauen in uns selbst. Auf der energetischen Ebene, stärkt Yoga die Solarplexuschakra, die das Selbstbewusstsein unterstützt. Mit Yoga fühlt man sich besser und das zeigt man dann auch automatisch, wer sich besser fühlt, der strahlt das auch unbewusst aus. Auf diese Weise haben Menschen, die regelmäßig Yoga machen auch in der Regel ein gesundes Selbstvertrauen oder anders gesagt, durch Yoga ist das Selbstvertrauen höher als ohne. Versuchen Sie es selbst, Sie werden beeindruckt sein, wie gut man sich mit regelmäßigem Yoga fühlt und das auch ausstrahlt.







Category: Aktuelles | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.