Wüstenrot Baufinanzierung Test







von: Martin Lange

Im Geschäftsjahr 2015 konnte die Wüstenrot und die Württembergische ein Gewinnzuwachs von über 20 Prozent verbuchen. Immer mehr Menschen verwirklichen sich den Traum der eigenen Immobilie. Die Nachfrage nach eigenen Wohnraum ist so groß, wie schon lange nicht mehr. Hauptgrund sind die niedrigen Zinsen auf dem Wirtschaftsmarkt. Aber auch die Mietpreise in den Ballungsgebieten sind ein weiterer Grund für den Anstieg. Mehr Informationen zum Thema gibt es auch auf https://www.baufinanzierung-testbericht.de/wuestenrot-baufinanzierung-test-bewertung/ .

Erfahrung und Meinungen von Kunden

Generell gilt die Wüstenrot als sicherer Partner, wenn es um die Bezahlung der Immobilien geht. Doch es wird immer wieder bemängelt, dass die Verhandlungsstrategie zu aggressiv auf Abschluss ausgerichtet ist. Kunden fühlen sich teilweise bedrängt, den Vertrag zu unterschreiben. Besonders bei Bausparverträgen fällt dieses Verhalten der Vertreter auf. Gute Bewertungen gibt es aber auch beim Tagesgeldkonto.

Zinssatz des Anbieters

Je nach dem, wie viele Jahre der Vertrag für eine Baufinanzierung läuft, unterscheiden sich auch die Zinssätze.

5 Jahre

Bei einer Summe von 100.000 Euro wird ein Sollzins von 1,1 Prozent vereinbart. Der effektive Jahreszins beträgt in diesem Fall 1,11 Prozent.

10 Jahre

Bei einem Nettodarlehensbetrag von 200.000 Euro verlangt Wüstenrot 1,45 Prozent Sollzins. Der eff. Jahreszins p.a beträgt hier 1,46 Prozent.

Vorteile laut Anbieter

Laut dem Anbieter sind die Zinsfestschreibungen variabel einsetzbar. Durch kluge Tilgungsvarianten oder flexible Mittelverwendung soll dem Kunden das Darlehen interessant gestaltet werden. Der Kredit wird in den ersten sechs Monaten zinsfrei zur Verfügung gestellt. Es werden keine weiteren Darlehensgebühren berechnet.

Ohne Eigenkapital

Immer wieder wird nach eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital gesucht. Doch in Deutschland dürfte dieses Geschäftsmodell kaum noch zu finden sein. Wer eine eigene Immobilie haben will, muss Sicherheiten in Form von Gehalt, Familienstand und Eigenkapital vorweisen. Seit der letzten Bankenkrise sind Geldinstitute vorsichtiger bei der Vergabe von Baufinanzierungen geworden. Die finanziellen Einbußen der letzten Jahre sollen sich nicht wiederholen.

Tags:







Category: Finanzen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.