Wohin geht die Reise? Mit den Kids nach Innsbruck!





von: Succubius

Anzeige

Schon mal eine Pauschalreise nach Innsbruck gebucht? Nein? Dann wird es langsam Zeit! Ganz Tirol ist bekannt dafür, dass Familien mit Kindern auf Händen getragen werden – die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck stellt da keine Ausnahme dar! Die Gastgeber wissen genau, was alles erfüllt sein muss, dass Familien mit Kids sich tatsächlich wohl fühlen. Und es wird nichts ausgelassen, sodass Probleme wie die Langeweile von vornherein ausgeschlossen werden können.

Ist man auf der Suche nach einer passenden Pauschalreise für die ganze Familie Richtung Innsbruck, dann ist die Webseite www.innsbruck-pauschalen.com/familie.html sehr zu empfehlen. Hier kann man in Ruhe hinsichtlich eines Angebots stöbern, welches den Interessen der Family gerecht wird. Innsbruck bietet Familien mit Kindern ein ungemein reichhaltiges Freizeitprogramm an. Einerseits finden in der Stadt selbst die unterschiedlichsten Events statt, andererseits ist die ganze Umgebung ein wahrer Traum. Berge, so weit das Auge reicht! Man gelangt bequem via Bus oder Seilbahn in die luftigeren Höhen. Dort können wunderschöne Wanderungen unternommen werden. Wenn die Kleinen sich austoben können und in der Natur so manches Abenteuer erleben, können die Eltern sich auch Zeit für sich nehmen und sich auch mal so richtig zurücklehnen.

Kinder interessieren sich meist weniger für Sehenswürdigkeiten oder Museumsbesuche. Dafür lieben die meisten Kids Tiere über alles. Der Alpenzoo ist ganz nah an der Innsbrucker Altstadt gelegen. Er ist der höchstgelegene Zoo Europas (750 m) und weist eine Fläche von rund 4,1 ha auf. In diesem Themenzoo der alpinen Tierwelt können 150 Tierarten bzw. 2.000 Tiere aus dem gesamten Alpenraum hautnah erlebt werden.

Der Alpenzoo liegt in der Nähe der Hungerburg, auf dem Gemeindegebiet von Hötting, und ist über die Hungerburgbahn mit einem kurzen Spaziergang oder über die Omnibuslinien W erreichbar. Ist man mit dem Auto unterwegs, ist die Zufahrt im Stadtgebiet eindeutig beschildert. Die Parkplätze beim Alpenzoo sind allerdings gebührenpflichtig. Die Großvolieren und begehbaren Gehege im Zoo treffen auf ein besonderes Interesse bei Groß und Klein.







Category: Reisen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.