Wie wird man Musiker?







von: mende

Anzeige

Gerade Kinder aber auch einige Erwachsene stellen sich die Frage, wie man Musiker wird. Allerdings ist diese nicht ganz so leicht zu beantworten, wie man das vielleicht denkt. Der Beruf des Musikers ist der Beruf eines Künstlers und Künstler kann leider nicht jeder werden. Die Weichen dafür werden zwar in der Kindheit gelegt, allerdings bleibt der Erfolg doch denen vorbehalten, die auch wirklich Talent haben. Es gibt einfach Menschen die unmusikalisch sind. In solch einem Fall helfen noch so viele Übungsstunden nichts. Dies sollte man dann auch einfach akzeptieren und nicht krampfhaft versuchen weiter zu kommen. Es ist dann einfach nicht der richtige Weg, der für einen bestimmt ist. Egal wie viele Noten man lernt oder wie oft man übt ein Instrument zu spielen.

Der normale Weg zum Musiker beginnt allerdings sehr früh im Leben eines Kindes. Denn bereits da, sollte das Interesse für die Musik da sein. Schließlich lernt man in jungen Jahren am besten ein Instrument zu spielen. Dies sollte man auch tun, denn umso älter man wird, umso schwieriger ist das Erlernen eines Instruments. Wirklich erfolgreiche Musiker, haben meist bereits im Alter zwischen 3 und 5 Jahren begonnen ihr Instrument zu erlernen. Danach folgen viele Jahre der Übung und immer einmal wieder kleine Auftritte. Schafft man dann irgendwann den Sprung hauptberuflich als Musiker arbeiten zu können, so hat man sehr viel Glück gehabt, denn wirklich schaffen tun dies die wenigsten. Bei den meisten ist es so, das die Karriere als Musiker eher nebenberuflich rein aus Leidenschaft weiter geführt wird.







Category: Bildung | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.