Werbemittel Tassen – meist ausgelegt für Rechtshänder





von: nico123

Anzeige

Linkshänder haben es, auch wenn heute die Missverständnisse meist aus der Welt geschafft sind dass sie über Schwächen (aber auch eine übermäßige Intelligenz) verfügen würden dadurch dass sie ihre linke Hand als Haupthand ansehen und mit ihr Stifte halten und auch die Schere etc., dennoch nicht sehr leicht in unserer heutigen Gesellschaft. Dies fängt schon am Morgen beim Kaffee trinken an. Denn die Kaffeetasse kann einem Linkshänder dahingehend Probleme bereiten, dass er die Tasse dann nicht ordentlich in der Hand halten kann. Aber es gibt natürlich auch Kaffeetassen, die extra auf die Bedürfnisse von Linkshändern ausgelegt sind. Allerdings sind viele Kaffeetassen, die ein Linkshänder über Werbeveranstaltungen von Unternehmen – die Werbemittel Tassen – erhalten kann meist wiederum auf Rechtshänder ausgelegt. Der Grund ist naheliegend: Mit dem Werbemittel Tassen möchten die Unternehmen möglichst viele Verbraucher erreichen. Und viele der Verbraucher – nämlich bis zu 90 Prozent der Gesamtbevölkerung der Erde – sind nun einmal Rechtshänder. Allerdings wenn Unternehmen direkt auf die Linkshände als Kunden abzielen, dann haben sie natürlich auch die Möglichkeit Werbemittel Tassen herstellen zu lassen, die eben den Henkel auf der anderen Seite haben. Die Technik bei den Werbemittelherstellern und auch den Druckereien ist inzwischen soweit, dass es nur dem Austausch von einem kleinen Werkzeug bedarf, um auch Werbemittel Tassen bedrucken zu lassen. Linkshänder haben zwar keine sehr große Lobby, aber viele Unternehmen haben inzwischen erkannt, dass wenn sie möglichst viele Verbraucher als Kunden gewinnen wollen auch die Linkshänder nicht vergessen dürfen. Außer dem Werbemittel Tassen werden daher auch Werbegeschenke wie Taschenmesser und Scheren extra für Linkshänder angeboten.

by nico123 (werbeagentur@artikel-verzeichniss.de)







Category: Aktuelles | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.