Welches Beerdigungsinstitut ist empfehlenswert?







von:

Anzeige

Es traf mich wie ein Blitz aus heiterem Himmel, als mein Bruder starb. Zu allem Unglück musste ich mich auch noch um die Bestattung kümmern, denn er war unverheiratet gewesen und unsere Eltern waren mit der schrecklichen Aufgabe völlig überfordert. Das war ich aber eigentlich auch, denn ich hatte keine Ahnung, was ich jetzt zuerst tun sollte. Da gab es Behördengänge zu erledigen, die Bestattung selbst musste ausgerichtet werden, die Verwandten mussten verständigt werden und ein Lokal für ein gemeinsames Kaffeetrinken danach musste ausgesucht werden. Dabei hatte ich doch selbst so sehr mit dem Verlust meines einzigen Bruders zu kämpfen. Eine Freundin empfahl mir, ein Bestattungsinstitut zu beauftragen, um mir einiges an Last und Verantwortung abnehmen zu lassen. Das war keine schlechte Idee, aber welches sollte ich denn nehmen? In der Zeitung stehen jeden Tag Anzeigen von Instituten, denen man die Bestattung eines lieben Menschen anvertrauen sollte, aber woher sollte ich denn wissen, welches Unternehmen das richtige ist? Es gibt ja auch einige Billigbestatter in der Branche. Die haben zwar den Vorteil, dass eine Beerdigung nicht viel kostet, wenn sie von denen ausgerichtet worden ist. Aber ob bei so viel Preisdumping nicht die Würde auf der Strecke bleibt? Ich wollte ja, dass mein Bruder die schönste Beerdigung aller Zeiten bekommt, denn irgendwie hatte ich das Bedürfnis, die ganze Liebe in die Ausrichtung der Bestattung zu geben, die wir ihm nun nicht mehr persönlich schenken können. Ich bin aus diesem Grund nicht zu einem Billigbestatter gegangen, denn ich hatte Sorge um das Ergebnis. Dennoch würde es mich interessieren, ob deren Beerdigungen wirklich billig sind, oder lediglich preiswert.







Category: Allgemein | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.