Was ist LTE und Wimax eigentlich?







von: omsr

Anzeige

Die Wimax Technologie gleicht der von LTE. Beide Funksysteme nutzen OFDMA als Zugangsverfahren. Dementsprechend ähnelt die LTE Hardware der von Wimax, das auch als „Super WLAN“ bezeichnet wird. Sowohl Wimax als auch LTE nutzen sogenannte Multiradio-Basisstationen. Der Unterschied der Funksysteme liegt in der verwendeten Software. Wimax wurde bereits 2005 in Deutschland eingeführt. Das LTE-Netz wird erst 2010 aufgebaut. Ende 2009 soll die LTE-Software, die auf die Basisstationen installiert werden muss, um das Mobilfunknetz für LTE aufzurüsten, fertig sein.

Die Wimax Technologie macht sich ein anderes Zugangsverfahren für den Uplink zunutze. Für den Uplink verwendet die LTE Hardware SC-FDMA, welches ähnlich funktioniert wie OFDMA. Wimax hingegen nutzt für den Uplink ein spezielles MIMO-Verfahren. Dadurch sind die Datenübertragungsraten mit Wimax im Up- und Downlink gleich schnell. Dabei kann mit dem als Super-WLAN betitelten Funksystem, eine Geschwindigkeit von bis zu 108 MBit/s erreicht werden. Mit LTE sind zwar im Uplink Datenraten von bis zu 150 MBit/s möglich, dafür aber im Downlink höchstens 50 MBit/s.

Trotz der relativ geringen Unterschiede haben beide Funksysteme ihre Vor- und Nachteile. Wimax ist bereits verfügbar, was als Vorteil zu werten ist. Grundsätzlich kann man mit dem Super-WLAN mit einer Datenübertragungsgeschwindigkeit von bis zu 108 MBit/s im Internet surfen. Für einige Regionen in Deutschland wird aber lediglich eine Geschwindigkeit von bis zu 2.048 Kbit/s angeboten. Darüber hinaus ist Wimax nicht überall verfügbar und überwiegend in Süd- und Ostdeutschland vorzufinden. Die Wimax Technologie bietet dafür gleiche Datenraten für den Up- und Downlink. LTE wird in Zukunft in ganz Deutschland erhältlich sein. Der Ausbau des LTE-Netzes ist allerdings erst 2015 abgeschlossen. Dafür bietet LTE den Vorteil, dass es zu Hause und unterwegs gleichermaßen genutzt werden kann. Um Wimax unterwegs nutzen zu können, wird Wimax Mobile benötigt, welches eine Datenrate von maximal 30 MBit/s ermöglicht.

by omsr (info[at]omsr.de)







Category: Computer | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.