Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr





von: Petera

Anzeige

Alles wichtige das unsere Kinder nicht früh beigebracht bekommen, werden sie im späteren Leben schmerzlich vermissen. Das ist eine Lebensweisheit, die nicht von der Hand zu weisen ist. Es gibt viele Dinge die man den Kindern schon sehr früh beibringen muss, damit sie es für ihr späteres Leben verinnerlichen können.

Das fängt damit an, dass man dem Kind aufzeigen muss, wie es mit anderen Menschen umgehen muss. Ein Kind das nie Respekt gelernt hat, wird es als Erwachsener auch nicht schaffen anderen Menschen gegenüber Respekt aufzubringen. Auch bei Geldangelegenheiten kann es hilfreich sein, das Kind früh genug damit vertraut zu machen. Wenn das Kind meint das Geld ist ja eh immer verfügbar weil es auf dem Konto Schufafrei liegt, und man es nur von der Bank holen muss, ist das wenig hilfreich. Kinder sind dann schnell der Meinung, das Geld ist immer verfügbar. Es kann gar nicht schaden, dem Kind auch mal zu sagen, nein dafür reicht unser Geld nicht. Nur so werden Kinder lernen das Geld eben nicht unendlich da ist. Und das man nicht einfach Kredite ohne Schuafauskunft zur Verfügung hat. Das sind alles Dinge die man schon früh lernen muss. Sonst wird es einfach sehr schwer es später zu verstehen. Aber auch das teilen sollten Kinder lernen. Denn gerade die soziale Einstellung, ist keinem in die Wiege gelegt und muss erlernt werden. Kinder müssen wissen, dass man auch mal geben und nicht nur nehmen sollte. Und es ist doch so, als Kind lernt man so viel einfacher.







Category: Finanzen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.