Was gehört zu einem stilvollen Auftritt im Sommer?







von: SabrinaA

Anzeige

Viele Damen fragen sich, wie sie im Sommer besonders stilvoll auftreten können. Sie lesen zwar immer wieder in Frauenzeitschriften, dass der Sommer die beste Zeit für Modeliebhaberinnen ist, fühlen sich dadurch aber stärker unter Druck gesetzt als geholfen. Beim Anblick ihrer eigenen Garderobe beschleicht sie eher ein mulmiges Gefühl, da sie sich neben den Models, die von allen Plakaten in der Stadt lächeln, wie graue Mäuschen fühlen. Das muss aber nicht sein! Jede Dame darf den Sommer als modisch besonders aufregende Zeit erleben! Es geht nur darum, sich an die Klassiker der Mode zu halten und nicht jedem Trend hinterherzulaufen.

Ein besonders einfaches Kleidungsstück, dass niemals aus der Mode kommt, ist beispielsweise das Etuikleid. Die beste Farbe ist natürlich auch für ein Etuikleid schwarz. Diese Form klassische Sommerkleider, besitzt einen sehr schlichten, geraden Schnitt. Die Teilungsnähte an der Seite betonen dabei die Vertikale und schmeicheln somit der Figur ihrer Trägerin. Da sie schulterfrei sind eignen sich Etuikleider besonders gut, um sie mit leichten Strickjacken, Sommerjacken oder sogar mit einem Bolero zu kombinieren. In solch einem Kleid machen Damen überall eine gute Figur – ob beim zwanglosen Cocktaildinner, dem Gartenfest ihrer Nachbarn oder während des sommerlichen Stadtbummels mit der besten Freundin.

Da Etuikleider niemals aus der Mode kommen, können Damen hier gerne etwas mehr investieren. Diese Kleider können sie auch über mehrere Sommer hinweg tragen, ohne dass sich jemand daran stören wird. Sie sind zwar sehr schlicht, aber das ist kein Nachteil. Bereits Frauen wie Jacky Kennedy wussten, dass diese Schlichtheit guter Stil ist und die Models, die jedes Jahr einen neuen Trend präsentieren, dagegen nur wie aufgeregte Papageien wirken.

 







Category: Mode | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.