Vermögen aufbauen – wie geht das?







von: fidelio

Anzeige

Sparen ist eine feine Sache, doch wie fängt man das an? Zuerst sollte man sich überlegen, welches Ziel die Geldanlage haben soll. Geht es um eine allgemeine finanzielle Vorsorge für Notfälle oder gar das Alter, oder will man sich einen lang gehegten Wunsch damit erfüllen? Es kann also nicht schaden, beim Sparen von Anfang an strukturiert vorzugehen. Wer sich dabei etwas schwertut oder absolut nicht auskennt, sollte sich eine professionelle Beratung gönnen, um zu erkennen, welche Möglichkeiten jeweils zur Auswahl stehen.

Die Finanzberater des AWD stehen ihren Kunden dabei mit Rat und Tat zur Verfügung. In einem Beratungsgespräch machen sich die Finanzdienstleister ein Bild über die persönlichen Verhältnisse ihrer Kunden, also über Einkommen, Schulden und sonstige Verpflichtungen. Doch gleichgültig für welche Geldanlage man sich entscheidet, gilt: je früher man damit beginnt, umso weniger Geld muss man beispielsweise für eine Altersvorsorge aufwenden. Denn das Ersparte kann durch den Zinseszins ab einem bestimmten Zeitpunkt fast von selbst arbeiten und weiter anwachsen. Wer beispielsweise ein Studium absolviert hat und erst mit Mitte oder Ende Zwanzig eigenes Geld verdient, ist so gesehen schon relativ spät dran und sollte daher vorrangig damit beginnen, ein „Vermögen“ aufzubauen, bevor man sich dazu verleiten lässt, sich einen Wunsch luxuriöser Natur nach dem anderen zu erfüllen.

Tags: , ,







Category: Finanzen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.