Urlaub in Istanbul







von: Korimaus

Istanbul – Die Stadt auf zwei Kontinenten
Istanbul ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in der Türkei. Die türkische Großstadt wird durch den Fluss Bosporus geteilt. Zudem hat der Urlauber in Istanbul die Chance, gleich zwei Kontinente auf einmal zu besuchen. Dies kommt daher, weil Istanbul zum Teil auf europäischen und asiatischen Festland liegt. Alleine schon aus diesem Grund zieht es viele Touristen nach Istanbul. Doch natürlich ist dies nicht der einzige Antrieb, weshalb es die Stadt in der heutigen Zeit zu einem Touristenparadies geschafft hat. Der Türkei Urlaub bietet dem Touristen die Möglichkeit, zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu besuchen und unvergessliche Eindrücke zu sammeln.

Istanbul ist eine Stadt voller Kultur
Die Stadt Istanbul ist nicht nur die bevölkerungsreichste Stadt in der Türkei, sondern ist zusätzlich äußerst kulturgeprägt. Nicht umsonst wurde die Stadt im Jahre 2010 zur Kulturhauptstadt Europas gewählt. Istanbul bietet dem Besucher viele Museen, in denen es den Urlaubern möglich ist, die Vergangenheit des Landes etwas näher kennenzulernen. Dies ist auch bei den musikalischen Veranstaltungen in der Stadt erdenklich. Die türkische Lebensphilosophie ist eng mit der Musik verbunden und so kann der Urlauber auf viele Straßenmusiker stoßen und ein Konzert besuchen. Auch ein Besuch in einem Theater bringt dem Urlauber die Kultur der Türkei näher.

Diese Erlebnisse sollte ein Urlauber nicht missen
In einem Türkei Urlaub gibt es einige Unternehmungen, die ein Urlauber unbedingt anstreben sollte. Sehr beliebt sind die großen Basare. Hier können Urlauber die türkische Mentalität erfahren und versuchen, den geschickten Händlern die Stirn zu bieten. Nach einem anstrengenden Tag auf dem Basar kann ein Urlauber eines der berühmten Bäder Istanbuls besuchen. Hier kann der Urlauber völlige Entspannung widerfahren und eine türkische Massage buchen, um anschließend ein Dampfbad zu besuchen. Ein Urlaub in der Türkei ermöglicht es dem Besucher, das Land kennenzulernen und die einmalige Kultur in sich aufzunehmen.

Tags: ,







Category: Reisen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.