UMTS Verfügbarkeit prüfen wenn kein DSL verfügbar ist







von: umts21

Anzeige

Rasat durchs Web surfen – für viele Menschen bereits dank der modernen DSL-Technik  alltäglich. Doch es gibt nach wie vor noch Gebiete, an denen kein DSL verfügbar ist, was tun also? Menschen ohne DSL waren bislang auf teure ISDN-Einwahlverbindungen angeweisen, die selbst mit Kanalbündelung nur eine maximal Geschwindigkeit von 128 kbit/s realisierte.  Doch wenn man neuer Technik nicht abgewandt gegenübersteht, kann sich das vielleicht schon bald dank bester UMTS-Technik ändern.

UMTS steht für Universal Mobile Telecommunications System und beschreibt in diesem Fall nichts anders als eine mobile Breitband Übertragung via Mobilfunk von bis zu 384 kbit/s. Und damit nicht genug: HSDPA ist eine Weiterentwicklung für UMTS, und wird beispielsweise momentan in den Netzen von Vodafone, T-Mobile und O2 eingesetzt und beschleunigt vorhndene UMTS-Signale, ähnlich wie bei der ISDN-Kanalbündelung auf bis zu 7,2 Mbit/s. Menschen die also bisher auf teure Einwahlverbindungen der Telekom oder dritter angewiesen waren, sollten unbedingt völlig unverbindlich die UMTS Verfügbarkeit an Ihrem Standort prüfen, da es momentan zwar noch leider einige Standpunkt ohne DSL in Deutschland gibt, diese jedoch dank modernster Netzinfrastruktur über den Mobilfunk sehr wohl bereits heute mit Breitband ausgestattet sind. Wenn auch umts am Standort nicht verfügbar ist, kein Grund zur Panik. Zwar scheinen die Alternativen langsam als ausgeschöpft, doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt: Wer ein UMTS-Handy besitzt sollte sich mit Hilfe der manuellen Netzsuche auf die Suche nach einem 3G-Signal machen. Ist dieses bedingt z.B. am Fenster verfügbar kannst es eigentlich schon fast im jeweiligen Netz des Anbieters losgehen. Ist hier nur sehr schlechter Empfang gegeben, kann man mit Hilfe einer UMTS-Richtfunkantenne die Empfangseigenschaft um bis zu 50 % verbessern. Hilft auch dies nichts, bietet T-Mobile ein deutschlandweites EDGE-Netz an, bei dem zwar deutlich weniger Geschwindigkeit wie bei HSDPA oder UMTS realisiert werdent, jedoch bis zu 220 kbit/s

by umts21 (press[at]chiptuning-via-obd.de)

Tags: , ,







Category: Kommunikation | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.