Trauringe Weißgold





von: carmen

Anzeige

Auf der Suche nach den richtigen Trauringen wird von den Heiratswilligen so manche Stunde investiert. Immerhin handelt es sich bei den Trauringen um den Schmuck, den man am längsten in seinem Leben tragen möchte, nämlich für immer und bis ans Ende seiner Tage. Aus diesem Grund sollte er auch mit Bedacht ausgewählt werden. Lieber eine Stunde zu lange gesucht, als hinterher jahrelang über ein Schmuckstück ärgern, das man so gar nicht haben wollte. Schon das Material will sorgsam ausgewählt werden. Günstig ist Silber, es läuft im Laufe der Jahre aber auch an. Besser ist da Platin, das ist allerdings sehr teuer. Eine gute Alternative dazwischen ist es, sich für die Trauringe Weißgold zu entscheiden. Es ist ein echter Klassiker, der immer modern ist und dabei zeitlos, denn Trauringe Weißgold sind jetzt so modern wie vor 20 Jahren und werden es auch in der Zukunft bleiben. In den Trauring für die Dame wird klassischerweise ein Edelstein eingesetzt. Man kann hier aber auch auf Granatschmuck zurückgreifen. Granat ist ein Mineral, kommt also natürlich vor, kann aber auch künstlich hergestellt werden. Es ist günstiger als Edelsteine, sieht aber fast genauso aus. Für den Laien jedenfalls wird es nicht möglich sein, einen Unterschied zu erkennen.







Category: Aktuelles | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.