Torische Kontaktlinsen zur Korrektur einer Hornhautverkrümmung







von: Textag

Es gibt sehr unterschiedliche Arten von Kontaktlinsen, wie zum Beispiel torische Kontaktlinsen. Dabei handelt es sich um eine Art Kontaktlinse, mit der eine Hornhautkrümmung korrigiert wird. Es bestehen in der Linse zylindrische Parameter, welche die Verkrümmung der Hornhaut ausgleicht. Zudem ist eine vorgesehene Position für die Linse im Auge vorgesehen. Torische Kontaktlinsen müssen aus diesem Grund immer in dieser Position verharren, damit eine Heilung entstehen kann. Wie die Linse sitzen muss, wird beim Augenarzt oder auch beim Optiker besprochen. Die Linsen müssen am besten für den Kunden angefertigt werden, damit diese richtig passen.

Dann gibt es noch farbige Kontaktlinsen sind neben Kontaktlinsen für weit- und kurzsichtige Personen im Handel erhältlich. Es gibt sehr viele unterschiedliche Kategorien, die unter anderem ein gesundheitliches Problem mit der Sehkraft korrigieren. Aktuell sind jedoch farbige Kontaktlinsen sehr beliebt. Besonders die jüngeren Leute kaufen sich diese Art von Linse immer mehr. Ob für die eigene Veränderung, um einen neuen Partner zu finden oder als Gag für die Party werden die Linsen immer mehr im Handel und auch im Internet bestellt. Der Clou bei den Kontaktlinsen ohne Sehkraft ist die andere Farbe, welche die Augen des Trägers sehr besonders machen können. Es gibt neben den beliebten Farben braun, grün, blau und grau, weitere Farben, wie rot und türkis sowie weiß. Die unnatürlichen Farben werden immer wieder mit Kostümen und Kostümpartys in Verbindung gebracht. Es kann vorkommen, dass zu Halloween ein Vampir auftaucht, der plötzlich rote oder türkise Augen hat. Somit ist die Verkleidung noch reeller und glaubwürdiger. Farbige Kontaktlinsen sind eine mögliche Kategorie.

Tags: , ,







Category: Gesundheit | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.