Test Feuermelder





von: myhsv

Anzeige

Wie schnell es zu einem Brand kommen kann, erfährt man leider immer wieder aus Fernsehen und Zeitung. Ein kleiner Kabelbrand, ein Kurzschluss oder eine vergessene Kerze können schnell zu einem verheerenden Unglück führen. Schützen kann man sich mit einem Rauchmelder. Diese werden einfach an der Decke eines jeden Raumes angebracht und geben dann Alarm, wenn es zu einer Rauchentwicklung kommt. So haben Sie unter Umständen dieses kleine Bisschen mehr Zeit, das zwischen Unglück und Rettung entscheiden kann.

Damit Sie aber auch optimal geschützt sind, sollten Sie nicht blindlings einen Rauchmelder kaufen, sondern sich zuerst einmal ein paar Informationen besorgen. Welche Fläche deckt der Melder ab? Wie laut ist die Sirene? Wie lange hält die Batterie? Wo muss man den Melder anbringen? All diese Fragen sind äußerst wichtig und es gilt sie zu klären. Bei Test-Rauchmelder.de finden Sie neben informativen Artikeln auch Tests zu verschiedenen Modellen. Warnen muss man vor billigen asiatischen Rauchmeldern, diese werden nicht nach deutschen Qualitätsmaßstäben hergestellt und bieten so keinen ausreichenden Schutz. Achten Sie beim Kauf also nicht unbedingt auf den Preis sondern lieber auf Prüf-Siegel wie das vom TÜV und auf die Ergebnisse, die Sie zum Beispiel in Testberichten im Internet finden können.

Tags: , ,







Category: Haushalt | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.