Tennisschläger – individuell und einzigartig







von: f_lenz

Anzeige

Der [wpseo]Tennisschläger [/wpseo]existiert bereits seit vielen Jahrzehnten. Inzwischen gibt es eine Vielzahl verschiedener Tennisschläger in unterschiedlichen Varianten und Ausführungen. Zu Anfang erhielt ein Tennisschläger durch einen Mix unterschiedlicher Holzarten Steifigkeit, was sich allmählich mit dem Aufkommen der ersten Metallschläger in den 1960ern änderte. Es gibt folglich nicht den einen Schläger, der allgemeingültig empfohlen werden kann. Vielmehr muss das passende Racket durch Austesten gefunden werden.

Jeder Spieler ist einzigartig, ebenso sind es seine Bedürfnisse während des Tennisspiels. Einzig durch die Art und Weise des Schlagens, der Körperbewegungen etc. entscheidet sich, welchen Anforderungen der Tennisschläger standhalten muss. Grundsätzlich besteht ein Tennisschläger aus einem Rahmen, der Schlagfläche und dem Griff. Sie unterscheiden sich beispielsweise hinsichtlich ihrer Länge und des Gewichts. Es gibt auf dem Markt fertig zu kaufende Tennisschläger, was für die meisten Freizeitspieler und Anfänger genügt. Wer allerdings regelmäßig und intensiv spielt und darüber hinaus exakt seine Stärken und Schwächen kennt, wird sich seinen Schläger selbst zusammenstellen. Das bedeutet, es wird der Rahmen ausgewählt, in den mit Hilfe von Bespannungsmaschinen die gewünschten Saiten eingesetzt werden. Der Griff des Schlägers ist von einem Griffband umwickelt, welches ebenfalls individuell gewählt werden kann. Zusätzlich zum Griffband ist es unter vielen Tennisspielern gang und gäbe, ein Übergriffband über dem Griffband zu haben und regelmäßig auszutauschen.

Tags:







Category: Hobby | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.