Tarifvergleich private Krankenversicherung – Vergleichen lohnt sich!







von: grape

Anzeige

Wenn man gesund ist, ist die Welt in den meisten Fällen in Ordnung. Man kann arbeiten und seine Freizeit in vollen Zügen genießen. Erkrankt man jedoch, kann sich alles von einem zum anderen Tag verändern. Plötzlich führt vieles, das vorher alltäglich war und absolut selbstverständlich, zum Ausnahmezustand. Wer dann nicht vorgesorgt hat, der hat es doppelt schwer. Aus diesem Grunde wäre es sinnvoll, sich rechtzeitig darum zu bemühen, dass gute Vorsorgeprodukte erworben werden. Die Rede ist von einer privaten Krankenversicherung. Durch einen Tarifvergleich private Krankenversicherung können die besten Anbieter ausfindig gemacht werden.

Im Rahmen der privaten Krankenversicherung ist es möglich, sich voll-, teil und auch zusatzversichern zu lassen. Dies hängt auch davon ab, ob man schon gesetzlich versichert ist oder ob nicht. Der Standardtarif der privaten Krankenversicherung (PKV) ist zum 1. Januar 2009 vom gesetzlich vorgeschriebenen Basistarif abgelöst worden (§ 12 Abs. 1a Versicherungsaufsichtsgesetz). Die existierenden Verträge zum Standardtarif sind auf den Basistarif umgestellt worden.

Die privaten Krankenkassen sind dazu verpflichtet den Basistarif anzubieten. Er enthält ein Leistungsangebot, das mit dem der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) vergleichbar ist. Die Höhe der Beiträge des Basistarifs richtet sich jedoch lediglich nach dem Eintrittsalter und dem Geschlecht des Versicherungsnehmers, nicht aber nach seinem Gesundheitsstatus. Es besteht wie bei der gesetzlichen Krankenversicherung ein so genannter Kontrahierungszwang. Dabei handelt es sich um eine gesetzliche Verpflichtung der privaten Versicherungsunternehmen Versicherte aufzunehmen. Beim Basistarif gibt es Risikoausschlüsse oder -zuschläge nicht.

Will man einen Tarifvergleich private Krankenversicherung in die Wege leiten, findet man im Web, wonach man sucht. Nämlich informative Webseiten, wo ein Vergleich leicht gemacht wird. Nutzt man einen Tarifrechner, bleibt man von lästigen Rechenaufgaben verschont. Man füttert den Online-Rechner mit ein paar Daten, dieser legt dann in Windeseile los und filtert die Anbieter mit den besten Konditionen heraus. Ein Tarifvergleich private Krankenversicherung muss weder zeitintensiv noch stressig sein.

Tags:







Category: Versicherung | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.