Südafrika erleben und entdecken





von: xa444

Anzeige

Für Touristen war Südafrika lange Zeit kein gutes Reiseziel. Die Überwindung der Rassentrennung war die Voraussetzung dafür, dass Südafrika sich zu einem modernen Staat entwickeln konnte. Maßgeblich an diesem Prozess beteiligt war Nelson Mandela, der als ehemaliger Staatsfeind vom Volk zum Präsidenten gewählt wurde. Mandela ist es gelungen, die riesigen Konflikte im Land zu beruhigen und Südafrika auf einen guten Weg zu bringen. Heute ist Südafrika ein Vorbild für viele afrikanische Staaten, die nach Wohlstand und Freiheit streben.

Ist ein Urlaub in Südafrika sicher?

Absolute Sicherheit gibt es nirgendwo auf der Welt. Aber spätestens seit der Fußball-WM 2010 sollte jeder wissen, dass Südafrika ein sicheres Reiseland ist. Im Vorfeld der WM wurde viel über Risiken spekuliert und einige „Experten“ forderten sogar die Absage der WM. Doch entgegen allen Unkenrufen schafften es die Südafrikaner ein friedliches und sicheres Turnier auszurichten. Südafrika ist für Touristen ein sicheres Reiseland, aber natürlich empfiehlt es sich, die allgemeinen Reisehinweise für Fernreisen zu beachten. Besonders sicher sind z.B. Naturreisen in Kleingruppen.

Wilde Tiere in freier Wildbahn sehen

Für Tierfreunde ist Südafrika ein wahres Paradies. Weltberühmt ist der Kruger-Nationalpark, in dem die Besucher Elefanten, Löwen und viele andere große Säugetiere beobachten können. Der Kruger-Nationalpark ist Südafrika Pur, denn an keinem anderen Ort im Land wird die südafrikanische Natur derart umfassend spürbar. Zu einer Südafrika-Reise sollte aber auch ein Besuch in Kapstadt gehören. Johannesburg lohnt ebenfalls einen Besuch. An den südafrikanischen Küsten kann man einen wunderbaren Strandurlaub verleben. Surfer schätzen die hohen Wellen an der Küste und bieten den Schaulustigen ein großartiges Spektakel.







Category: Reisen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.