Stabile Beutel mit festem Boden







von: nico123

Anzeige

Diese Beutel können für die unterschiedlichsten Produkte verwendet werden, wie beispielsweise für Zucker, Produkte aus Getreide und ähnliche Zutaten im Lebensmittelbereich. Selbst Flüssigkeiten können die Klotzbodenbeutel aufnehmen, da sie aus verschiedenen Materialien gefertigt werden. Die übliche Größe dieser Beutel, man könnte sie auch Schachteln nennen, entspricht in etwa 1 Liter Inhalt. In erster Linie werden diese Behälter aus Polypropylen hergestellt und mit einer Siegelnaht zum Beutel verschweißt. Das Material wird speziell verarbeitet, das heißt in der Fachsprache gestreckt, wodurch es eine wesentlich stabilere Form erhält. So entsteht der Beutel, der fest auf seinem Boden steht. Je nach dem eingefüllten Inhalt kann der Behälter innen zusätzlich versiegelt und verstärkt werden. In der Herstellungsphase werden verschiedene Stoffe wie Garne oder Verbundfolien noch zur Verfestigung mit eingearbeitet.

Diese Behältnisse können komplett transparent, undurchsichtig oder mit einem Sichtfenster hergestellt werden, je nachdem was ein Fabrikant verlangt und welcher Inhalt der Beutel aufnehmen soll. Außer der üblichen Größe werden noch einige größere Klotzbodenbeutel hergestellt, wie beispielsweise stufenweise bis zu den Maßen 140 x 80 x 260 mm. Der obere Rand wird meistens umgelegt und auf verschiedenen Arten geschlossen. Die Wandstärke der Beutel beginnt bei 20 Mikrometer und endet bei 220 Mikrometer, je nachdem, womit der Beutel gefüllt werden soll. Die Beutel können sehr lange verwendet werden, da sie wesentlich stabiler sind als normale Kunststoffbeutel. Durch die zusätzliche Innenbeschichtung kann der Behälter auch runterfallen, ohne das er gleich zerbirst. Einige dieser Beutel werden mit einem luftdichten Verschluss versehen, der sich jederzeit öffnen und wieder verschließen lässt.







Category: Allgemein | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.