Speziell gestaltete Beratungsräume für die Bestattungsberatung







von: Testroom

Einer Bestattung geht üblicherweise eine genaue und intensive Beratung mit den Angehörigen des Verstorbenen voraus. Denn natürlich soll der Ablauf und die Abwicklung der Bestattung genau mit der Familie abgeklärt werden, sodass die Trauerfeier, sowie auch andere Rituale, die im Rahmen einer Bestattung durchgeführt werden, ganz nach den Wünschen und Vorstellungen der Familie gestaltet und organisiert werden können. Das beginnt bei der Dekoration für den Sarg bis hin zur Auswahl der Geistlichen oder Redner, die die Bestattung begleiten sollen. Auch ein Saal für die Trauerfeier muss ausgewählt werden und der Ablauf für die Trauerfeier besprochen werden.

Für die gemeinsame Besprechung aller Details steht im Hause der Bestattung Stuttgart natürlich ein entsprechender Beratungsraum zur Verfügung. Hier können der Bestatter und die Hinterbliebenen zusammen kommen, um sich gemeinsam über die Details zur Bestattung abzusprechen. Dabei erhalten die Angehörigen vom Bestatter natürlich auch verschiedene Vorschläge zu den einzelnen Bereichen. Gerade dann, wenn sie selbst keine konkreten Vorstellungen haben, wie die Bestattung ablaufen soll. Natürlich befinden sich die Angehörigen hierbei in der Regel auch noch in einer intensiven Phase der Trauer. Hierbei erhalten sie selbstverständlich auch seelische Unterstützung vom Bestatter, der diese Situation nur allzu gut kennt.

Auch der Räumlichkeiten bei der Bestattung Stuttgart sind speziell gestaltet, sodass sich die Angehörigen des Verstorbenen auch wohl darin fühlen. Gezielt ausgewählte Farben und andere Akzente, aber vor allem auch eine Raumbeduftung sorgen für eine beruhigende Atmosphäre, in der die Trauer leichter verarbeitet werden kann und gemeinsam mit dem Bestatter in aller Ruhe über die Wünsche zur Bestattung gesprochen werden kann.

by Testroom (av@officework.at)

Tags: , , , , ,







Category: Allgemein | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.