Skikurs am Gletscher: Da schlagen die Herzen der Skifans höher!







von: Succubius

Anzeige

Österreich ist eine Urlaubsregion, wie sie im Buche steht. In jeder Jahreszeit reisen Menschen aus dem In- und Ausland an, um sich von den kompetenten Gastgebern im Lande verwöhnen zu lassen. Die naturnahen Gebirgs- und Seenlandschaften, zahlreiche Kulturdenkmale und überaus attraktive Städte sowie die gut ausgebaute Infrastruktur tragen dazu bei, dass Österreich ein paradiesisches Urlaubsland darstellt. Die zentrale Lage in Europa und die gute Erreichbarkeit gelten zudem als verlockend. In punkto Tourismus entscheidet man in Österreich zwischen der Sommer- und Wintersaison.

Das Skifahren hat in Österreich Tradition. Der Wintertourismus umfasst ja primär den Wintersport. Die Feriengäste finden zahlreiche Möglichkeiten, um den alpinen Skisport auszuüben. Insbesondere die Bundesländer Vorarlberg, Kärnten, Salzburg und Tirol bieten in beinahe jedem Alpental ein oder auch mehrere Skigebiete, die mit zahlreichen Aufstiegshilfen – also Seilbahnen, Sesselliften, Schleppliften – ausgestattet sind. Die großen Skiarenen in den österreichischen Alpen verfügen über 50 oder mehr Liftanlagen und manchmal über 100 km präparierte Skiabfahrten. In Österreich gibt es zusätzlich auch noch einige Gletscherskigebiete, die im Wesentlichen unabhängig von der Schneelage ganzjährige Wintersportmöglichkeiten bieten. Einen Skikurs am Gletscher zu absolvieren, ist schon eine spannende Angelegenheit!

Ist man an einem Skikurs am Gletscher interessiert, findet man im Bundesland Tirol bestimmt, wonach man sucht. Nennenswert wäre in diesem Zusammenhang der Hintertuxer Gletscher (die touristische Bezeichnung des Gefrorene-Wand-Keeses sowie des benachbarten Riepenkeeses) im Hintergrund des Tuxertals, eines Nebentals des Zillertals. Beide Gletscher sind durch Bahnen und Lifte erschlossen und können bei entsprechendem Schneereichtum ganzjährig als Gletscherskigebiet genutzt werden. Hier werden Skikurse am Gletscher angeboten, die die Überwartungen der Interessierten übertreffen werden.

Der Hintertuxer Gletscher bietet das ganze Jahr über die Möglichkeit, allen möglichen Wintersportarten nachzugehen. Meist herrschen sehr gute Schneebedingungen vor, so dass fast alle Pisten und Lifte in Betrieb genommen werden können. Das Gletscherskigebiet bietet eine eigene Skischule für Anfänger und auch Fortgeschrittene an.

Tags:







Category: Reisen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.