Sitzbadewannen







von: Blank

Anzeige

Sitzbadewannen haben einen besonderen, extra integrierten Luxus, welcher sie von den üblicheren Badewannenmodellen im Komfort abhebt. Ein gehobener Badestandart beginnt bereits mit dem Besteigen der Sitzbadewanne – welche im Übrigen besonders geeignet für körperlich Beeinträchtige und Senioren ist eine enorme Erleichterung bei Waschvorgang bedeutet. Eine Außenwand der Sitzbadewanne kann ausgeklappt werden. Rutschfester Belag und eine maximale Wannenrandhöhe von ca. 13 Zentimetern bei geöffneter Sitzwanne machen das Einsteigen und Relaxen zum Kinderspiel.

Natürlich befinden sich am Wannenkörper besondere Scharniere. Diese gewährleisten, dass die Spezialdichtung unterstützt diese Eigenschaft noch positiv. Bei einer geschlossenen Sitzwanne ist übrigens nicht auf den ersten Blick die Besonderheit des bequemen und sicheren Einsteigens in die Sitzbadewanne zu erkennen. Da die Sitzbadewanne vor allem für körperlich labile Menschen produziert wird, sind die Türgriffe besonders leicht zu bedienen. Um die Handhabung im Inneren der Badewanne zu erleichtern und ein besonders angenehmes Badeerlebnis zu ermöglichen, ist der Sitz in der Sitzbadewanne leicht erhöht angebracht. Er gleicht einer kleinen Sitzbank. Um die Wanne nach gemütlich – warmen Bad wohlbehalten wieder verlassen zu können gibt es in die Sitzbadewanne sorgfältig integrierte Haltegriffe. Im Normalfall befinden sie sich auf der rechten und linken Seite in Höhe des Sitzes.

Tags:







Category: Gesundheit | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.