Silikonspray: Vielseitig einsetzbar und effektiv!







von: Succubius

Der Begriff „Silikon“ ist aufgrund diverser operativer Eingriffe in aller Munde, schnell wird man dazu verführt an kunstvoll vergrößerte Brüste oder aufgespritzte Lippen zu denken. Und doch spielt das Silikon in vielen weiteren Bereichen eine wichtige Rolle. Der Begriff „Silikon“ wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts von einem englischen Chemiker geprägt, nämlich von Frederic Stanlay Kipping, der von 1863 bis 1949 gelebt hat. Silikone nehmen eine Zwischenstellung zwischen den anorganischen und den organischen Verbindungen ein.

Es gibt unterschiedliche Produktklassen von Silikonen, darunter Silikonflüssigkeit und Silikonfett, Silikonkautschuk und Silikonelastomere, Silikonharz und Fluorsilikone. Mit Hilfe eines Silikonsprays kann man Metall, Gummi- und Kunststoffteile bestens pflegen und auch schützen. Lästige Quitschgeräusche an Innenverkleidungen und am Armaturenbrett können beseitigt werden. Ein Silikonspray ist ein ideales Gleitmittel für Schiebedächer, Sitzschienen, Schlösser und Scharniere. Tür-, Kofferraum- und Fenstergummis profitieren von der Behandlung durch einen [wpseo]Silikonspray[/wpseo], da die Gummiteile so geschmeidig bleiben und bei regelmäßiger Anwendung nicht brüchig werden. Die behandelten Gummiteile frieren somit im Winter nicht mehr an.

Der Silikonspray stellt eine umweltfreundliche Alternative zu Öl oder Fett dar. Er erzeugt einen unsichtbaren Schmierfilm und hinterlässt keinerlei Flecken.

Folgende Materialien können damit behandelt werden: Gummi, Kunststoffe, Naturholz, Leder, Metalle, Glas und auch Textilien. Silikonspray bewahrt die Materialien vor Wettereinflüssen und das, ohne zu kleben. Der erzeugte Schutzfilm ist etwa von -50°C bis +200°C stabil. Aufgrund der diversen positiven Eigenschaften wird Silikonspray vielfältig in allen möglichen privaten und gewerblichen Bereichen eingesetzt.

In Bezug auf Geräte mit mechanischer Reibung mindert Silikonspray den Verschleiß, dämpft die Betriebsgeräusche und beseitigt unangenehme Geräusche. Silikonspray wird zudem auch als Isolierspray eingesetzt. Auch Zündanlagen werden mit Hilfe des vielseitigen Sprays abgedichtet und imprägniert. Imprägnieren kann man weiters auch Textilien, Leder, Planen, Zelte oder Latex. Silikonspray wirkt wasser- und staubabweisend, antistatisch und verharzt nicht. Aufgrund der wasserabweisenden Eigenschaften kann ein einwandfreier Schutz vor Feuchtigkeit und Rost gewährleistet werden.

Tags:







Category: Einkaufen | RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.