Siebenschläfertag – was ist Wahres dran?





von: hemueveg

Anzeige

Am 27. Juni 2007 war Siebenschläfertag, und an diesem Tag regnete es. Das bedeutet, dass es von diesem Tage an laut Bauernregel sieben Wochen lang regnen wird.
Lächerlicher Quatsch?
Irgendwie stimmt es aber. Jedenfalls bis jetzt. Selbst Meteorologen haben festgestellt, dass diese Bauernregel zu 60 bis 70 Prozent zutrifft, so seltsam das auch scheinen mag.

Also könnte das schöne Wetter erst ab Mitte August zu erwarten sein. Bis dahin heißt es, Nerven und gute Laune bewahren, denn es gibt Schlimmeres als Regen.
Folgende Bauernregeln konnte ich entdecken:
„Das Wetter am Siebenschläfertrag sieben Wochen bleiben mag.“
„Wenn die Siebenschläfer Regen kochen, dann regnet´s ganze sieben Wochen.“
„Ist der Siebenschläfer nass, regnet´s ohne Unterlass.“
Aber es gibt noch mehr davon.

Undine März







Category: Verschiedenes | RSS 2.0 | Give a Comment | trackback